© Klaus-Peter Kappest

GPS-Navigation

Es ist schon faszinierend, wenn Sie einen Helfer bei sich haben, der Ihnen immer bestätigt, auf dem richtigen Weg zu sein. Zum Beispiel ein GPS-Gerät, das auch in Wald und Gebirge inzwischen fast immer Empfang hat.

Foto: Thomas Froitzheim


Muss das eigentlich sein? Noch mehr Technik auf der Wanderung, die viel verspricht, aber dann doch nicht so einfach zu bedienen ist? Tja, man kann durchaus auch ohne GPS-Gerät (über)leben, nach wie vor. Die komplexen Orientierungskünstler machen es einem nicht immer leicht – vor allem beim Einstieg in die Satellitennavigation.

In Kooperation mit dem GPS-Experten Thomas Froitzheim wollen wir Ihnen Antworten liefern und auch ein wenig Appetit machen zum Wandern mit GPS. 

Zunächst ist da die Kaufentscheidung – welches ist das beste Gerät, wo gibt es das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis, den besten Service? Längst nicht immer brauchen Sie alle Funktionen, zuweilen – gerade für Anfänger – ermöglichen einfachere Geräte den besseren Zugang zur Outdoornavigation. Unsere Geräteübersicht soll Ihnen die Entscheidung etwas erleichtern. Welche Karte passt dazu? Entdecken Sie die Schönheit der Rasterkarten und die Klugheit der Vektorkarten.

Nach dem Kauf geht die Arbeit erst los – das Gerät will nicht nur bedient, sondern auch beherrscht werden. Die ersten Schritte dazu wollen wir Ihnen leicht machen, mit unseren Tipps „So geht’s“ am Ende der Gerätebeschreibungen.

Wo gibt es die besten Touren im Internet? Was leistet eine Planungssoftware auf dem PC? Was können Programme auf dem Handy? Die Antworten finden Sie hier – in unserer Einstiegshilfe ins himmlisch geführte Abenteuer.

Keine Bange, Sie müssen nicht den halben Sonntag opfern, um zwei Stunden mit dem GPS wandern zu können. Und die gute alte Papierkarte wird nach wie vor gebraucht – nämlich zur Planung und für den Fall, dass einmal die Akkus des elektronischen Helfers leer sind. Aber sich in Wald und Flur ohne Orientierungsstress leiten zu lassen, immer zu wissen, wo man ist, wie weit es noch ist, wie hoch man gekommen ist und welche Schätze man entdeckt hat – das macht ein GPS-Gerät möglich. Viel Spaß bei der Entdeckung der digitalen Wanderwelten!

Downloads

Den Wandermagazin GPS-Guide aus dem Jahr 2015 haben wir hier zum Herunterladen für Sie eingestellt.

GPS Pocketguide Messe-2015 web.pdf (2,6 MB)  

Navigieren mit Genuss: Einfach und schnell zu den schönsten Zielen

10.08.2016

GPS

Ohne viel Aufwand wirklich gute Tourenvorschläge finden, sich den schnellsten Weg zu spannenden Sehenswürdigkeiten anzeigen lassen, auch ohne Internetverbindung ans Ziel kommen und auf die Schnelle die nächsten Einkehrmöglichkeiten finden. Beherzigen Sie ein paar Tipps, dann wird die Wanderung mit...

erstellt von Text, Fotos und Screenshots: Thomas Froitzheim

Planen mit Mehrwert: Individuelle Wanderungen am PC erstellen

14.06.2016

GPS

Fertige Wandertouren gibt es zuhauf im Netz – aber die erfüllen längst nicht immer die individuellen Wünsche an die Wandertour. Mit ein bisschen Übung kann man aber durchaus seine ganz individuelle Wanderung in relativ kurzer Zeit am PC entwerfen – spontan auch noch unterwegs, im Urlaub, sogar im...

erstellt von Thomas Froizheim (auch Fotos und Screenshots)

Auf Hochtouren: Digitale Planung und Orientierung in den Bergen

13.04.2016

GPS

Orientierung per GPS in den Bergen fordert Geräte und Benutzer deutlich mehr als die Wanderung im Mittelgebirge. Läuft alles gut, kann eine alpine Hochtour ganz einfach zu navigieren sein. Die Herausforderungen zeigen sich erst in möglichen Extremsituationen.

erstellt von Thomas Froitzheim, auch Fotos und Screenshots

Wintertipps für GPS-Wanderer

04.12.2015

GPS

Winterwanderungen haben ihren Reiz. Doch winterliche Verhältnisse stellen besondere Anforderungen an die Orientierung. Schilder und Markierungen können zugeschneit sein, Schneeverwehungen Wege verdecken oder Nebel erschwert die Orientierung. Wer sich jetzt von einem GPS-Gerät leiten lassen kann, hat...

erstellt von Thomas Froitzheim

Geocaching – der digitale Spiel- und Entdeckertrieb

21.08.2015

GPS

Irgendwas irgendwie irgendwo zu verstecken, und dann das Versteck im Internet zu beschreiben – das ist Geocaching. Dazu gehört natürlich auch die Suche nach den „Caches“, die durchaus süchtig machen kann. Inzwischen hat sich die Zahl der Plastikdosen im Gelände weltweit auf mehrere Millionen...

GPS für Wanderer – Warum ein spezielles Outdoor-Navi?

21.08.2015

GPS

Auch wenn der Preis der hier vorgestellten Outdoorgeräte im Vergleich zu KFZ-Navis hoch erscheinen mag: denken Sie an die Bedienungsqualität und Sicherheit unterwegs. Outdoor-Navis sind auch bei hellem Tageslicht gut abzulesen, der Akku reicht für mehr als eine Tageswanderung, und sie sind staub-,...

Reinschaufeln und Aufräumen: Kopieren und Löschen mit dem Dateimanager

21.08.2015

GPS

Um Touren oder Wegpunkte auf ein GPS-Gerät der neueren Generation zu laden, kann man die herstellereigene Software wie Garmins BaseCamp oder Magellans VantagePoint nutzen. Dies geht aber auch mit einem Dateimanager wie dem Windows Explorer, also dem üblichen PC- oder MAC-Programm zur...

Kalt ewischt – So klappt‘s auch im Winter mit dem GPS-Gerät

21.08.2015

GPS

Wer länger bei stärkeren Minusgraden unterwegs ist, sollte auf jeden Fall ausreichend Reserve-Akkus dabei haben oder sich mit Lithium-Batterien versorgen. Der Grundsatz lautet: Das GPS-Gerät sollte möglichst windgeschützt aufbewahrt werden, besser noch in einer warmen Tasche. Dagegen spricht...

Mai 2015: Outdoor-Navigation für Einsteiger

24.07.2015

GPS

Aber genau das ist das Problem: wirklich intuitiv zu bedienende Outdoor-Navis gibt es kaum, und auch Smartphones, Tablets und ihre Apps sind in ihren unterschiedlichen Ausprägungen nicht unbedingt einfacher zu handhaben. Wer aber ein Smartphone sein eigen nennt, kann sich schon mit ein paar ersten...


Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin-Abonnement

Die ganze Wanderlust zweimonatlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement!