© Klaus-Peter Kappest

Spannende GPS-Angebote

Expedition Geo-Erlebnispfad Bad Dürkheim und der Schatz der Reblaus-Piraten

Auf dem neuen Geo-Erlebnispfad in Bad Dürkheim dürfen kleine und große Schatzsucher wie beim „Geocaching“ mit GPS-Geräten auf „Expedition“ gehen, und die beiden Rebläuse „Rebi“ und „Lausi“ sind mit ihren Kommentaren immer dabei.

Der Geo-Erlebnispfad befindet sich in den Weinbergen rund um die Michelskapelle und die Römervilla Weilberg und bietet unterhaltsame Infos zu den Themen Weinbau, Geologie und Geschichte.

Die Schatzsucher-Teams erhalten eine Einweisung in den Gebrauch der modernen GPS-Geräte. Danach geht es mit Missionsbeschreibungen („Expeditions-Pässe“) auf Tour. Zahlreiche Informationstafeln bieten spannende Aufgaben zu unterschiedlichsten Themen. Sind die Fragen gelöst, leitet das GPS-Gerät zu den nächsten Stationen und schließlich zum Schatz. Der Weg zum Ziel ist voller Geheimnisse, Rätsel und finsterer Gestalten…

Als geologisches Highlight ist vor dem Panorama der Rheinebene auf einer der Infotafeln ein riesiger Canyon zu sehen, der die ursprünglichen Ausmaße des Oberrheingrabens für alle verdeutlicht: Ohne die Sedimente des Rheins und die Abtragung der umgebenden Gebirge „Odenwald“ und „Pfälzerwald“ würden wir hier in einen bis zu 4.500 Meter tiefen Canyon blicken.

Auf den „Wein-Tafeln“ werden der römische Weinbau vor 2.000 Jahren, außerdem die Weinlagen, Trockenmauern und Terrassen sowie Bad Dürkheims Wein-Weltrekorde (größtes begehbares Fass und größtes Weinfest der Welt) dargestellt.

Die modernen Schatzsucher erleben auch historische Höhepunkte: Der Weg führt unter anderem zur eindrucksvollen, teilrekonstruierten Römervilla, aber auch Kelten und Franken sind dabei. Mit dem prachtvollen Spangenhelm von Pfeffingen wurde hier ein Schatz aus dem Mittelalter gehoben.

Das Angebot erfolgt in Kooperation mit Engelhorn Sports in Mannheim und Pfalz Aktiv aus Bad Dürkheim. Ein GPS-Trainer ist während der Tour per Mobilfunk erreichbar.  Preis: ab 99 Euro für Gruppen bis neun Personen.

Info und Buchung:

Stadt Bad Dürkheim

Tourist Information

Tel 06322/93 51 40

info@bad-duerkheim.de

www.schatzinsel-pfalz.de