© Klaus-Peter Kappest

Praxistest Hosen, Teil 2

Ausgabe 113 – Ausgabe 4/2003

Know How

Die WM-Redaktion als Hosenträger. Auch nach Veröffentlichung des ersten Testteils haben wir weder die Hosen noch die Nasen voll.

Zehn Wanderhosen von neun Herstellern stellen wir vor. Dabei haben wir unsere Praxisurteile auf weitere Wanderungen gründen können. Das provozierte so manche Überraschung, und es kristallisierten sich unter den Hosenträgern des WM Lieblingsbeinkleider heraus. Damit Sie, liebe Leserin, lieber Leser, erfahren, was uns selbst unklar war, und wie die Hersteller darauf reagierten, veröffentlichen wir hier auch die komplette Fragen- und Antwortbox zum Thema Wanderhosen für den Sommer.  Die WM-Redaktion als Hosenträger. Auch nach Veröffentlichung des ersten Testteils haben wir weder die Hosen noch die Nasen voll. Zehn Wanderhosen von neun Herstellern stellen wir nachfolgend vor. Dabei haben wir unsere Praxisurteile auf weitere Wanderungen gründen können. Das provozierte so manche Überraschung, und es kristallisierten sich unter den Hosenträgern des WM Lieblingsbeinkleider heraus. Damit Sie, liebe Leserin, lieber Leser, erfahren, was uns selbst unklar war, und wie die Hersteller darauf reagierten, veröffentlichen wir hier auch die komplette Fragen- und Antwortbox zum Thema Wanderhosen für den Sommer.

Hosenträger: Wir hatten die Hosen für Sie an!

Dehnprobe: Hält die Wanderhose, was sie verspricht?
Dehnprobe: Hält die Wanderhose, was sie verspricht?

Die Resonanz auf unseren ersten Praxisbericht war sprichwörtlich überwältigend. Viele Leser vermissten aber ihre Lieblingsmarke. Klar, einmal haben wir sicher auch nicht alle Hersteller von Wanderhosen zum Praxistest eingeladen, andere haben die Teilnahme dankend abgelehnt, und so mancher Hersteller tat sich sehr schwer damit, uns überhaupt die entsprechenden Hosen zuzusenden.

Offensichtlich sind auch einige Pakete auf dem Wege in unsere Redaktion im Orkus der Weltstürme verschwunden. Andererseits erreichten uns kritische Herstellerstimmen, wir hätten doch schlicht und ergreifend nur die falschen Hosen getragen. Mag ja sein, aber ganz gewiß nicht, weil wir uns das so ausgesucht haben: Die Ausschreibung für unsere Praxisberichte erfolgt schriftlich. Wir beschreiben präzise, was wir einsetzen wollen, für welche Jahreszeit und welche Funktionen oder Details uns wichtig sind. Für die Zusendung der adäquaten Produkte, in diesem Falle der Hosen, ist jeder Hersteller selbst verantwortlich. Getragen wird, was auf den "Tisch" kommt. Über Ihr Feedback, egal, ob Kritik oder Lob freuen wir uns sehr! 0228/45951-0, post@wandermagazin.de



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 113

Ausgabe 4/2003