© Klaus-Peter Kappest

NRW: Der mit den Sinnen spielt

Ausgabe 117 – Ausgabe 3/2004

Deutschland

Geschenk des Himmels sagen die Einen, eine sinnliche Komposition die Anderen. Rothaarsteig. Traumpfad und Kammweg zwischen Brilon und Dillenburg.

Der mit den Sinnen spielt

Mehr als 160 km lang, manchmal mit Varianten, wie beim Anstieg zum Hohen Westerwald oder hier zwischen Jagdhaus und Kühhude. Ein "Großer" unter den aktuellen Wanderpfaden, so wird er vielfach bezeichnet. Wer wollte auch nicht sein eigenes Fühlen, Tasten, Riechen, Schmecken und Hören einmal generalüberholen? Ohne Anregung und Einsatz der Sinne fehlt es dem Menschen schließlich an der Tiefe und Fülle seiner Erlebnisse. Was man mit allen Sinnen erfährt, bleibt haften, prägt sich ein und wird von erlebter Gegenwart zu gegenwärtiger Vergangenheit. Ein Gewinn allemal.



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 117

Ausgabe 3/2004