© Klaus-Peter Kappest

Waldreich. Wanderhöhepunkte links und rechts des Rothaarsteigs

Ausgabe 134 – April/Mai 2007

Deutschland

Der Rothaarsteig hat kleine Geschwister bekommen! Sieben neue Touren in Siegerland-Wittgenstein laden ein zum Wandern, Entdecken und Genießen. Allesamt Wege, die problemlos an einem Tag begangen werden können. Dass der Rothaarsteig als zertifizierter Pre

Auf dem Wittgensteiner Schieferpfad
Auf dem Wittgensteiner Schieferpfad

Doch oft sind es gerade die kleinen Dinge am Weg, die faszinieren und in Staunen versetzen. Die sieben neuen Tagestouren in den südwestfälischen Mittelgebirgslandschaften in Siegerland und Wittgensteiner Bergland müssen sich jedenfalls vor ihrem „großen Bruder“ nicht verstecken. Schließlich hört die Schönheit der Sinnenlandschaft aus schwingenden Silhouetten, Waldmeeren und traumhaften Tälern nicht zwei Meter neben dem Hauptweg auf. Faszinierende Naturerlebnisse, eingebettet in die bergige, mal schroffe und mal sanfte Landschaft der Region machen das Wandern zu einem besonderen Erlebnis für die Sinne. Wandermagazin hat die sieben Touren für Sie erkundet. Der aufgeklebte Pocketguide (S. 72) liefert die genauen Wegbeschreibungen und Informationen dazu.

Im Heft weitere fünf Seiten Reportage plus Pocketguide mit sieben Tourentipps:

  • Auf Bergmannspfaden. Rund um Wilnsdorf
  • Der Mäanderweg. Entlang der Benfe von Erndtebrück nach Benfe
  • Der Kindelsbergpfad. Zwischen Kindelsberg und Jungbrunnen
  • Die Via Adrina. Rund um die Ederschleifen
  • Der Mythen- und Sagenweg. Zwischen Teufelskanzel und Bad Laasphe
  • Netphener Keltenweg. Über den Höhen des Siegerlandes
  • Wittgensteiner Schieferpfad. Wandern zwischen Natur und Geschichte


Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 134

April/Mai 2007