© Klaus-Peter Kappest

Abenteuer Erdgeschichte - GeoPark Schwäbische Alb

Ausgabe 136 – August/September 2007

Deutschland

Ein tropisches Meer mit Korallenriffen dehnt sich südlich von Stuttgart aus. Hinter dem Strand wiegen sich Palmfarne im leichten Wind, von majestätischen Gingkobäumen überragt. Südsee-Träume im Schwabenland? Die gab es wirklich! Das ist allerdings schon 1

Die insgesamt elf Geopark-Infostellen bieten weit mehr als praktische Informationen für Zeitreisen von ungeahnter Dimension. Zu jedem Info-Punkt gehört nämlich auch ein thematisches Museum, das die spezielle Geologie des Standorts erklärt. Im Riffmuseum Gerstetten z.B. geht es um die tropischen Verhältnisse, die ihre Spuren im Landschaftsbild hinterlassen haben. Urgeschichtliche Sammlungen indes bilden den Schwerpunkt in Blaubeuren. Und die Folgen eines Meteoriteneinschlags sind Schwerpunkt in Steinheim am Albuch. Ein weiteres großes Thema auf der Schwäbischen Alb sind die Höhlen, denen sich besonders die GeoPark-Infostellen in Giengen an der Brenz, Laichingen, Münsingen und Rammingen widmen. ...


Wandern & Geologie 
Reportagen in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 136

August/September 2007