© Klaus-Peter Kappest

Wandern meets Technik - Mit MOIN unterwegs im Saarland

Ausgabe 137 – Oktober/November 2007

Know How

Der optische Telegraf auf dem Gipfel des Litermont ist ein faszinierendes Relikt aus der vorindustriellen Zeit. Vor rund 200 Jahren die modernste Methode der Nachrichtenübermittlung, rückt die saarländische Sehenswürdigkeit im Angesicht der modernen Kommu

„MOIN“* heißt dieses mobile Informationssystem für den saarländischen Wandertourismus im Pilotprojekt. Im Rahmen des 107. Deutschen Wandertages im Saarland haben wir den „digitalen Wanderbegleiter und Fremdenführer“ ausgiebig getestet. Auf mobilen Endgeräten wie Personal Digital Assistants (PDAs) oder Smartphones werden regionalbezogene Inhalte und Funktionen zur Verfügung gestellt, die ganz nach persönlichem Bedarf ausgewählt werden können. Eine Online- und eine Offlineversion sind verfügbar, beide begleiten Wanderer auf der Basis einer GPS-gestützten Wanderkarte durch die Region. Uns hat der „kleine Wegbegleiter“, der je nach Einstellung sogar sprechen kann, über die beeindruckende Litermont- Gipfel-Tour gelotst und uns Sehenswürdigkeiten und Attraktionen am Weg erläutert. Eine Onlineversion ermöglicht außerdem diverse Servicefunktionen, von Chats mit den – vielleicht verloren gegangenen – Mitwanderern bis hin zum Abruf von Busfahrplänen, Wetterberichten und Hotelreservierungen. Ein webbasierter Sportcomputer schließlich bietet dem Wanderer die Anzeige seiner aktuellen Leistungsdaten (z. B. zurückgelegte Strecke, benötigte Zeit, Geschwindigkeit). Zusätzlich erfolgt die Anzeige seiner aktuellen Position in dem Höhenprofil der Wanderstrecke, so dass er sieht, was bereits geschafft ist, aber auch, welche Strecke noch vor ihm liegt. Wann das mobile Informationssystem für den Wandertourismus im Saarland flächendeckend verfügbar ist, steht noch nicht fest. Eine Demoversion der Offlinevariante kann unter www.moin-saar.de getestet werden.

* moin ist ein Projekt der strategischen Kooperation zwischen T-Systems Enterprise Services GmbH und dem Land Saarland in Zusammenarbeit mit den ausf¸hrenden Partnern DFKI GmbH, Eyeled GmbH, moltomedia GmbH und T-Systems Enterprises Service GmbH sowie der Qiro GmbH als Technologielieferant.



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 137

Oktober/November 2007