© Klaus-Peter Kappest

Wege zur Sonne - Hoch oben in Dobel

Ausgabe 137 – Oktober/November 2007

Deutschland

Westwegwanderer wissen es, Reizklima-Liebhaber wissen es auch: Dobel im Nordschwarzwald liegt hoch oben. Auf dem Weg zur Sonne.

Sauerstoffdusche mit Fitness-Coach

Auf 720 Höhenmeter bringt es der kleine heilklimatische Kurort. Gleich vorne im Schwarzwald, von Karlsruhe oder Pforzheim aus betrachtet. Bad Herrenalb liegt in der Nähe. Nah dran auch das Rheintal. Reine, würzige Luft ohne Schadstoffe. Volle Sauerstoffkonzentration. Jeder Atemzug eine Sauerstoffdusche. Man sollte es mal mit einem Intensivprogramm im Nordic Aktiv Zentrum von Dobel probieren. Als persönlicher Fitness-Coach übernimmt Dieter Schäfer die Regie. Fitness- und Ernährungsberatung, Gewichtsmanagement und Trainingskontrolle aus einer Hand. Das mit dem Premium-Siegel des Deutschen Skiverbandes (DSV) und der Deutschen Sporthochschule Köln ausgezeichnete Ganzjahreszentrum für nordische Fitness bietet beste Voraussetzungen für den Erfolg.

Fit ist - wer fit bleibt

Ob Skiwandern, Nordic Snowshoeing, ob Nordic Running oder Walking, für jede Kondition, für jedes Fitnessziel gibt es ein individuell zugeschnittenes, persönliches Programm. Dafür sorgt der Coach, bei Bedarf auch einer der niedergelassenen Ärzte. Es darf nach Lust und Laune gewandert werden, Schwimmen steht auf dem Programm und drei speziell präparierte Trails von leicht bis schwierig bieten sich für den koordinierten Stockeinsatz der federleichten Karbonsticks an...

Lesen Sie auch weitere Reportagen dieser Ausgabe zum Thema Nature Fitness:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 137

Oktober/November 2007