© Klaus-Peter Kappest

Nix wie weg: Wandern weltweit

Ausgabe 138 – Januar/Februar 2008

Spätestens im Februar haben die meisten Deutschen den Winter gründlich satt! Wer nicht das Glück hat, in einer schneesicheren Region zu wohnen, hat in der kalten Jahreszeit längst genug vom Braun und Grau der spätwinterlichen Landschaft. Doch während die

Unbeschwert unterwegs

Die Planung des Wanderurlaubs sollte man ruhig Profis überlassen. Wanderungen im Ausland oder mit der Gruppe gestalten sich so von Anfang an stressfrei und unkompliziert. Wanderungen auf Mallorca zur Zeit der Mandelblüte bietet zum Beispiel Neckermann Reisen in Kooperation mit dem Spezialisten für Wanderreisen „Krauland" im Katalog „Wandern Weltweit" an. Service, Qualität und Sicherheit stehen dabei an erster Stelle. Die Erfahrung des renommierten Reiseveranstalters garantiert unbeschwerte Wandererlebnisse bei Flexibilität durch einzeln buchbare Module. So können Flüge, Unterkünfte und Wandertouren mit oder ohne Guide einzeln zusammengestellt und beliebig erweitert werden. Die Kombination von Wandertouren und Badeurlaub bietet sich vor allem bei Zielen rund ums Mittelmeer und bei Fernreisen an.

Nah und Fern - das ganz individuelle Wanderpaket

Bei dem Wunsch nach den klassischen Wandergebieten in den Mittelmeerländern ist man beim Reiseprofi Neckermann in den besten Händen. Professionelle Wanderführer vom führenden Reiseanbieter Krauland stellen sich individuell auf die Bedürfnisse der Wanderer ein. Gruppen ab 10 Personen können sich ihr Wanderwunschpaket ganz nach Maß schnüren. …

Weitere Reportagen zum Schwerpunktthema Winterfluchten in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 138

Januar/Februar 2008