© Klaus-Peter Kappest

Pirmasens - Stadt vorm Pfälzerwald

Ausgabe 138 – Januar/Februar 2008

Deutschland

Pirmasens - dieser Name steht für Schuhkompetenz. Doch die Stadt mitten in der Südwestpfalz macht auch als attraktive Freizeit- und Wanderregion auf sich aufmerksam, ohne dass die Kultur dabei zu kurz kommt.

Kultur und Wissenschaft

Der Pirmasenser Schloßplatz
Der Pirmasenser Schloßplatz

Beweis gefällig? Da wären im Alten Rathaus das Scherenschnittkabinett, die Bürkel-Galerie und das Schuhmuseum. Und im Stadtteil Niedersimten kann der Westwallstollen Gerstfeldhöhe besichtigt werden. Betagtes Kriegsgerät markiert den Eingang. Bis zum Frühjahr 2008 verwandelt sich eine ehemalige Schuhfabrik zum ersten „Science Center" in Rheinland-Pfalz, dem „Dynamikum". Das einzigartige Mitmachmuseum ermöglicht es, an über 150 Experimentierstationen naturwissenschaftliche Phänomene im wörtlichen Sinne zu „begreifen".

Schokowelten

Die Kanzel
Die Kanzel

Beim Besuch der Region Pirmasens darf eine Führung in der WAWI Schokowelt auf keinen Fall fehlen. Die gläserne Schokoladenfabrik am „Sommerwald" gibt Einblick in die Produktion von Schoko-Hase, Weihnachtsmann & Co. Die Kalorien, die man sich bei den Kostproben anfuttert, verbraucht man bei der nächsten Wanderung locker, denn das Profil rund um Pirmasens ist, genau wie das der „Stadt der sieben Hügel", durchaus anspruchsvoll!...

Weitere Reportagen zum Schwerpunktthema Deutsche Weinstraße/Pfälzerwald in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 138

Januar/Februar 2008