© Klaus-Peter Kappest

Teneriffa: Im südlichen Licht

Ausgabe 138 – Januar/Februar 2008

Spanien

Luz del Mar, das erste Wikinger-Hotel auf Teneriffa

Kanaren zum Wohlfühlen

Im grünen Nordwesten der Insel hat der Wanderreise-Veranstalter Wikinger Reisen im November 2007 abseits des Massentourismus sein erstes eigenes Hotel auf Teneriffa eröffnet. Individualität wird hier groß geschrieben. Es zeigt sich schon darin, dass die Anlage unterhalb des Teno-Gebirges mit ihren 35 Komfortzimmern und 14 Suiten das einzige Hotel im Dorf Los Silos ist. Nur 200 Meter von der Küste entfernt bieten alle Zimmer den begehrten Meeresblick auf die wild-romantische Felsenküste. Mit ihrer Bauform greift die Vier-Sterne-Hotelanlage inmitten von Bananenplantagen die lokale Architektur auf und bewahrt auch die Maßstäbe, die das malerische Los Silos mit seinen kleinen wießen Häusern setzt. Die einzelnen Häuser des Hotels Luz del Mar beherbergen gerade einmal zwei Gästezimmer, die jeweils einen eigenen Eingang aus dem großzügigen Garten besitzen. Schön für das unterschiedliche Empfinden der Gäste ist, dass die Zimmer individuell beheizbar sind. In diesem Nichtraucherhotel darf an gemütlichen Abenden nur das Feuer im Kamin qualmen! …

Weitere Reportagen zum Schwerpunktthema Winterfluchten in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 138

Januar/Februar 2008