© Klaus-Peter Kappest

Fit wie ein Wanderschuh: Bergwandern in Oberaudorf und Kiefersfelden

Ausgabe 140 – Mai/Juni 2008

Deutschland

Das tut gut! Wir sind auf dem Weg hinauf zum Brünnstein, dem Hausberg der Oberaudorfer. Die klare Bergluft strömt durch die Lungen und die Ausblicke über die grüne Frühlingslandschaft sind eine Wohltat für die Augen und das Gemüt. Der Dr.-Julius-Mayr-Weg,

Im Kaiser-Reich

Berg-Panorama am Gipfelkreuz
Berg-Panorama am Gipfelkreuz

Der 1.619 m hohe Brünnstein ist nur eines von vielen beliebten Wanderzielen im bayerischen Inntal. Von Oberaudorf aus starten wir zu unseren Touren in die bayerischen Voralpen: Sudelfeld-Gebiet, Hocheck, Wendelstein, Inntaler Alpen oder Kaisergebirge – von schweisstreibend bis gemütlich ist für jeden etwas dabei.Die staatlich anerkannten Luftkurorte Oberaudorf und Kiefersfelden bieten mildes, subalpines Reizklima und verschiedene Klimazonen in Berg und Tal – gerade richtig um Körper und Geist einem „Frühjahrsputz“ zu unterziehen.

Mit allen Sinnen

Wanderfreude am Sudefeld
Wanderfreude am Sudefeld

„Rundum wohlfühlen“ steht für uns in dieser Woche an erster Stelle. Denn Fitness ist mehr als nur Bewegung. Wenn die Anstrengung nicht in Schinderei ausartet, Körper und Seele im Einklang sind und der Spaß nicht zu kurz kommt, dann kommt die Fitness ganz von selbst. …

Weitere Reportagen zum Schwerpunktthema dieses Heftes "Heilklimatische Wanderwege":

 


Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 140

Mai/Juni 2008