© Klaus-Peter Kappest

Wilder Kaiser: Große und kleine Kaiser

Ausgabe 141 – Juli/August 2008

Österreich

Gehen wir jetzt rauf? Bitteeee! Normalerweise sind Jan und Lina nicht sonderlich scharf aufs Bergwandern. Aber die Nachbarskinder aus unserer Bauernhof-Pension waren gestern in der Bergerlebniswelt „Ellmi‘s Zauberwelt“ am Hartkaiser und nun wollen die bei

Keine Chance für Langeweile

Natur erleben am Wilden Kaiser
Natur erleben am Wilden Kaiser

Die Bergerlebniswelten Hexenwasser Hochsöll, Ellmi‘s Zauberwelt Ellmau, die KaiserWelt Scheffau, das Alpinolino, der Filzalmsee und die Hohe Salve sind nicht nur für Kinder beliebte Ausflugsziele. Die Natur- und Erlebnisparks führen Besucher durch die farbenprächtige Fauna und Flora der Bergwelt des Wilden Kaisers und machen so den imposanten Bergrücken, der als südliche Erhebung des Kaisergebirges am Rande der Kitzbüheler Alpen liegt, anschaulich und erlebbar.

Ob Barfußpfad, Wasserspiel, Naturkundewanderung, Workshops für Kinder oder spezielle Ferienprogramme – hier gibt es immer was zu sehen und zu erleben. Viele thematische Wanderwege, z.B. der Schnitzfiguren-Wanderweg auf dem Hartkaiser oder der Hexenweg in Hochsöll, sind in die Bergerlebniswelten integriert und lassen so Wanderspaß und Bergerlebnis miteinander verschmelzen. Alle sechs Bergerlebniswelten sind durch Panorama-Wanderwege miteinander verbunden und verlocken Groß & Klein zum Spielen und Staunen.

Wandern und mehr

Blick von Süden zum Wilden Kaiser
Blick von Süden zum Wilden Kaiser

Ellmau, Going, Scheffau und Söll liegen am Fuß des mächtigen Kaisergebirges. 400 km markierte Wanderwege verbinden die Orte mit der umliegenden Bergwelt und entführen uns in ein wahrhaft kaiserliches Reich aus kristallklaren Seen, schroffen Gipfeln und blühenden Almwiesen. Während Jan und Lina unter fachkundiger Aufsicht im Bergerlebnispark Hexenwasser Brot backen und Feuer machen, gönnen wir uns eine Auszeit nach den Lehren von Pfarrer Kneipp.

Der kleine Ort Scheffau ist das erste Kneipp-Erlebnisdorf Tirols und so genießen wir den Kneipp-Rundgang mit seinen sieben Stationen in vollen Zügen. Überhaupt sind Wellness und Gesundheit ein wichtiges Thema in der Ferienregion am Wilden Kaiser. Schon die frische Bergluft hilft beim Energie tanken. Zahlreiche Wellness Angebote, sportliche Aktivitäten, Kräuterwanderungen und Raum und Möglichkeiten für Meditation und Entspannung helfen beim Abschalten und Erholen. Der Ellmauer Steinkreis zum Beispiel bietet besinnliche Erfahrungen unter freiem Himmel – vor zauberhafter alpiner Kulisse.

Gut geht‘s!

Badespaß im Kaiserbad Ellmau
Badespaß im Kaiserbad Ellmau

Aber auch die herzliche und offene Art der Einheimischen trägt zu unserem Wohlgefühl bei. Am Morgen hatte uns die Wirtin unseres Gasthofes noch mit zahlreichen Wandertipps versorgt. Die engagierte Hotelchefin hat selbst drei Kinder und wieß genau, welche Wege auch für kurze Beine machbar sind und wo die Erwachsenen besser alleine wandern…



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 141

Juli/August 2008