© Klaus-Peter Kappest

GPS-Wandern: Camineo-Guide in Garmisch-Partenkirchen

Ausgabe 144 – Januar/Februar 2009

Deutschland

Orientierung mal anders. Statt mit Wanderkarte und Wegbeschreibung gehen wir im Werdenfelser Land mit einem digitalen Wanderführer auf Tour. In der Tourist Information Garmisch-Partenkirchen leihen wir uns kostenlos den Camineo-Guide – einen kleinen, robu

Klein, gelb, clever

Gut vernetzt: der Camineo-Guide bietet Navigation und mehr
Gut vernetzt: der Camineo-Guide bietet Navigation und mehr

In und um Garmisch-Partenkirchen lassen sich mit dem nur 133 g leichten digitalen Wegbegleiter fünf populäre Wanderrouten aufrufen: der Kramerplateauweg, Riessersee mit Bobbahn und Kochelbergalm, Wamberg mit Eckbauer und Hintergraseck, St. Anton mit Gamshütte und Pflegersee mit der Ruine Werdenfels.

„Eigentlich funktioniert der wie mein Handy“, meint mein Mitwanderer Timo stolz. Die Menüführung des digitalen Wanderguides ist wirklich einfach und auch für Anfänger leicht zu erlernen. Wichtige Informationen wie das Höhenprofil, Wegecharakter (leicht, mittel, schwer), die Gehzeit und der aktuelle Standort werden angezeigt. Präzise und durch Fotos unterstützt, navigiert uns das Gerät durch die oberbayerische Bergwelt. Ganz nebenbei erfahren wir viel Wissensweres zu Flora, Fauna, Sehenswürdigkeiten und geologischen Besonderheiten… (weiter geht’s im Heft)

Weitere Beiträge zum Thema GPS-Wandern in diesem Heft:

Digitale Reise in Paderborn

Digitaler Tourenguide vom ADAC

Fachwerk, Kunst und Koordinaten in Drolshagen

Wandern mit GPS: Präzise, preiswert, faszinierend

Schatzsuche im Bürener Land



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 144

Januar/Februar 2009