© Klaus-Peter Kappest

Der Westerwald-Balkon: Steigwandern im Rengsdorfer Land

Ausgabe 145 – März/April 2009

Deutschland

Das Rengsdorfer Land ist das Tor zum Westerwald. Von der Rheinseite aus betrachtet. Der Südbalkon des Westerwaldes. Mit sagenhaften Panoramablicken ins Rheintal, in die Eifel oder in das Wiedtal.

Wasserfall im Laubachtal
Wasserfall im Laubachtal

Wandern auf hohem Niveau gilt für das Rengsdorfer Land gleich in doppelter Hinsicht. Einmal, weil der Rheinsteig als Premiumwanderweg durch Rengsdorf und das Rengsdorfer Land führt. Zum anderen, weil die Rengsdorfer Wanderwelt hoch über dem Rheintal liegt.

Idyllisches Lahrbachtal
Idyllisches Lahrbachtal

Qualitätswandern – wie geht das? Ganz einfach: Man vermeide Frustfaktoren und setze auf Lustfaktoren. Der Rheinsteig beherzigt diese Vorsätze. Dabei gilt das Anspruchsniveau nicht nur für den Wegeverlauf, den Wegecharakter, die Abwechslung, die Anbindung an den Bahn- und Busverkehr oder die Möblierung. Das Wander-Spitzenprodukt erweitert die Anspruchshaltung auch auf Einkehr- und Übernachtungsbetriebe und selbst die Tourist-Informationen entlang des Steigs haben sich ganz auf den erlebnishungrigen Wanderer eingestellt. Unweit von Rengsdorf verläuft auch der Westerwald-Steig. Es ist der zweite Wanderknüller der Region. Ein Weg, der auf seine Weise Wanderträume erfüllt. …

Weitere Reportagen zum Thema Westerwald in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist leider vergriffen.

Ausgabe 145

März/April 2009