© Klaus-Peter Kappest

Herbstzeit ist Wanderzeit

Ausgabe 148 – September/Oktober 2009

Know How

Wenn der Sommer vorbei ist, geht die Wanderzeit erst richtig los! Morgens hängt mancherorts dichter Nebel im Tal und frühe Bergwanderer überblicken eine in Watte gepackte Welt unter eisblauem Himmel. Reife Früchte am Wegesrand verlocken zum Zugreifen, in

Herbstliche Nebelschwaden tauchen den Morgen in geisterhaftes Licht
Herbstliche Nebelschwaden tauchen den Morgen in geisterhaftes Licht

Ostsee oder Schwäbische Alb, Harz oder Saarland? Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die schönsten Ziele für einen gelungenen Wanderherbst vor. 13 Wochenenden hat der kalendarische Herbst zu bieten. Viel Zeit für die ein oder andere Wanderung durch bunte Wälder und über Stoppelfelder. An der See kann man sich jetzt so richtig durchpusten lassen – frischer Wind für einen klaren Kopf. In den Mittelgebirgen bieten Obstwiesen und Weinberge fruchtige Abwechslung für Augen und Gaumen. Umso besser, dass die meisten Wanderdestinationen jetzt auch auf Tagestouren und Rundwanderwege setzen. Da bleibt noch Zeit für eine Einkehr beim Winzer oder Obstbauern oder – wenn es mal allzu sehr regnen sollte – einen Tag im Museum. Viel Spaß!


Die Reportagen zum Titelthema Herbst in diesem Heft:

Land und Wasser in malerischen Variationen - Die ganze Palette um Graal-Müritz

Stadt, Land, Meer - Wandern und Radfahren in Mecklenburg-Vorpommern

Die Zollernalb - Ein Herbstmärchen

Ein rotes Paar auf weißem Grund! - Premiumwandern auf dem Liebesbankweg

Täler, Wald und Edelsteine - Auf Premiumwegen durch das Sankt Wendeler Land



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 148

September/Oktober 2009