© Klaus-Peter Kappest

Endlich Winter: Sankt Andreasberg und Braunlage im Oberharz

Ausgabe 149 – November/Dezember 2009

Deutschland

Ob in Wanderschuhen, auf Langlaufskiern oder Schneeschuhen - den Zauber der Winterwelt sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Knirschender Schnee, Schneegestöber, warme Stuben, rote Gesichter. Winterwandern – ein unvergleichlich schönes Naturerlebnis. F

Hoch hinaus: 
Hoch hinaus: 
Seilbahn auf dem Wurmberg

Winterwandern im Oberharz – der höchstgelegenen Region des Harzes – das bedeutet traumhafte Winterlandschaften, unglaubliche Fernblicke, ein großes Angebot an Sportmöglichkeiten und gute Chancen auf einen „weißen Winter“. Die Berggipfel erreichen in dieser Region Höhen bis über 900 Meter und sind deshalb meist schneesicher. Die markante Landschaft und die einmalige Natur des Nationalparks Harz, eines der größten länderübergreifenden Naturschutzgebiete Deutschlands, lässt nicht nur Wanderherzen höher schlagen.

Bretter, Kufen, Schneegestöber

Sankt Andreasberg bietet, als höchstgelegener Ort der Region, traumhafte Wintersport- und Winterwandermöglichkeiten über verschneite Bergwiesen und Waldgebiete. Vom ca. 220 Kilometer umfassenden Wanderwegenetz rund um das ehemalige Bergstädtchen werden im Winter viele Wanderstrecken geräumt oder gewalzt. Ein besonderes Erlebnis sind auch die zahlreichen angebotenen Winterwald-, Schneeschuh-, Märchen- oder Fackelwanderungen durch die Harzer Bergwelt. Alpin-Ski, Langlauf und Snowboarding kommen in der Region Oberharz natürlich auch nicht zu kurz – das Skizentrum am Matthias-Schmidt-Berg, die Snowtubing-Anlage im Teichtal Sankt Andreasberg, die Liftanlagen am Sonnenberg und zahlreiche Rodelwiesen sorgen für Action. Auf dem rund 44 km langen Sankt Andreasberger Loipensystem lassen sich Ausdauer und Koordination trefflich trainieren – herrliche Natur und gesunde, sogar heilklimatische Luft inklusive. ...


 

Alle Reportagen zum Titelthema Winterwandern in diesem Heft:

Endlich Winter! - Sankt Andreasberg und Braunlage im Oberharz

Winter? Sport! - Allroundtalent Thüringer Wald

Grenzenloses Schneevergnügen - Winter im Westerzgebirge

Winter im Westerwald

Wanderspaß und Schneegestöber - Wintervergnügen im Todtnauer Ferienland, Belchenland und Wieden

Zauberhaftes Wintermärchen - Todtmoos im Südschwarzwald

Goldnuggets und Schneekristalle – Winter im Rauriser Tal

Das Turracher WinterGlück - Schneesicher und hoch oben

Lust auf Winter - Die Ferienregionen Tirolmitte, Mieminger Plateau & Fernpass Seen

Auf leisen Sohlen – Sanfter Winter am Achensee



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 149

November/Dezember 2009