© Klaus-Peter Kappest

Zauberhaftes Wintermärchen - Todtmoos im Südschwarzwald

Ausgabe 149 – November/Dezember 2009

Deutschland

In der Mitte des Naturparks Südschwarzwald, umgeben von sanften Tälern, wilden Schluchten und markanten Bergrücken, liegt der heilklimatische Kurort Todtmoos. Besonders im Winter, wenn die Luft klar und kalt ist, Eiskristalle an den Bäumen in der Sonne gl

Hauptsache draußen!

Tief verschneite Winterwelt bei Schwarzenbach
Tief verschneite
Winterwelt bei Schwarzenbach

Der Todtmooser Hausberg „Hochkopf“(1.263 m) ist bei Wintersportlern und Wanderern gleichermaßen beliebt. Bei klaren Sichtverhältnissen fliegt der Blick über das wellige Relief des Südschwarzwaldes bis hinunter zu den Alpen. Rodelbahnen, Abfahrtspisten und Loipen sorgen für „Action in Weiß“. Rund 35 km geräumte und markierte Winterwanderwege warten auf warm eingepackte Wanderer. Wer es sportlicher mag, kann sich abseits der Wege auf Schneeschuhen versuchen. Ein herrliches Gefühl, wenn um einen herum der lockere Pulverschnee aufstiebt und man kein Geräusch hört außer dem eigenen Atem und dem Knirschen des Schnees unter den Füßen. ...


Alle Reportagen zum Titelthema Winterwandern in diesem Heft:

Endlich Winter! - Sankt Andreasberg und Braunlage im Oberharz

Winter? Sport! - Allroundtalent Thüringer Wald

Grenzenloses Schneevergnügen - Winter im Westerzgebirge

Winter im Westerwald

Wanderspaß und Schneegestöber - Wintervergnügen im Todtnauer Ferienland, Belchenland und Wieden

Zauberhaftes Wintermärchen - Todtmoos im Südschwarzwald

Goldnuggets und Schneekristalle – Winter im Rauriser Tal

Das Turracher WinterGlück - Schneesicher und hoch oben

Lust auf Winter - Die Ferienregionen Tirolmitte, Mieminger Plateau & Fernpass Seen

Auf leisen Sohlen – Sanfter Winter am Achensee



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 149

November/Dezember 2009