© Klaus-Peter Kappest

Voller Abenteuer: Wandern mit Kindern

Ausgabe 151 – März/April 2010

Know How

Natur steckt voller Abenteuer und kleiner Entdeckungen. Im Spiegel der Jahreszeiten und des Wetters immer anders. Der Bach wird zum spannenden Spielebaukasten. Die Blumenwiese zum einladenden Experimentierfeld. Ein Tag auf gemeinsamer Tour mit Kindern und

Zwei vor, drei zurück

Kleine Füße nehmen gern Reißaus! Die Schnecke mit ihrem Haus ist garantiert wichtiger als ein weit gestecktes, entlegenes Ziel. Balancieren über Totholz, barfuß durch den Bach plantschen. Aus Baumrinde eine Kogge seetüchtig machen, Wasser durch Röhricht umleiten, Vögel erspähen, Insekten belauschen – Kinderaugen sehen so unendlich viel. Manchmal folgen auf zwei Schritte vor drei zurück.

Pack den Tiger aus

Mit älteren Kindern und Jugendlichen dürfen die Ambitionen ruhig wachsen. Geradeaus? Langweilig. Wie wär‘s mit einem selbstgebauten Kompass? Fährten legen und finden, sich im Gelände nach Sonne und Moos orientieren, mal ordentlich Strecke machen, sich auspowern, Gipfel bezwingen, ein Feuer entfachen oder sich mit digitalen Wegbegleitern auf die spannende Suche nach dem Geocache machen – mehr Abenteuer geht nicht.

Einige animierende Tipps und Ideen zur Stärkung der Familienbande liefern wir auf den folgenden Seiten. Viel Vergnügen!


Aktuelle Nachrichten zum Thema Wandern mit Kindern als PDF-Download

Wandern mit Kindern (413,77 KB) 


Weitere Reportagen zum Thema Wandern mit Kindern in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 151

März/April 2010