© Klaus-Peter Kappest

Berühmtheit in Grün: Wanderziel Hochschwarzwald

Ausgabe 153 – Juli/August 2010

Deutschland

Viele Landschaften und Naturräume im Hochschwarzwald scheinen „alte Bekannte“ zu sein. Wer kennt nicht die Wutachschlucht, den Titisee oder den Feldberg? Doch das Schöne am Wandern ist, dass man immer wieder neue „Kleinigkeiten“ am Weg und Schätze der Nat

Online-Plus

Hier geht es zum Beitrag „Wanderziel Hochschwarzwald“ im blätterbaren Flash-Magazin WM Live 153
Hier geht es zum Beitrag „Wanderziel Hochschwarzwald“ im blätterbaren Flash-Magazin WM Live 153


Die Höhe

Die meisten Gipfel des Hochschwarzwaldes bieten atemberaubende Aussichten über die umliegende Landschaft. Vom Aussichtsturm auf dem Feldberg – mit 1.493 m der höchste Berg im Schwarzwald – schweift der Blick weit über die grünen Höhenzüge bis zu den Alpen im Süden und den Vogesen im Westen. Die beeindruckenden Gipfel von Hochfirst (1.192 m) und Riesenbühl (1.099 m) krönen ebenfalls Türme, die lohnenswerte Wanderziele darstellen und ihrem „großen Bruder“ in nichts nachstehen.

Klarer Fall

Wandern
 in der Wutachschlucht, Foto: TI Hinterzarten
Wandern in der Wutachschlucht, Foto: TI Hinterzarten

Nicht nur Wälder und Berge, auch das Element Wasser spielt im Hochschwarzwald immer wieder die Hauptrolle am Wanderweg. Der Titisee ist das wohl bekannteste und beliebteste Ausflugsziel im Hochschwarzwald. Wer es einsam mag, umrundet den See am besten früh morgens auf dem 6 km langen Rundweg am Ufer. Zauberhaft, wenn im Herbst noch Nebel über dem Wasser schwebt und die Natur ringsum langsam erwacht. ...


Weitere Reportagen zur Region Schwarzwald in diesem Heft:

Zu Gast bei Spezialisten - Der Schwarzwald und seine Wanderorte

Wandererlebnis Nordschwarzwald - Highlights in der Region Calw

Abenteuer Natur - Das Murgtal für Groß und Klein

Zeit für Naturerlebnisse - Wandern in Schiltach und Schramberg

Nur keine Hektik! - Unterwegs im Gutachtal

Wandern, rätseln und erleben - Todtnauer Ferienland – Belchenland – Wieden

Genuss zu Fuß - Todtmoos im Südschwarzwald

Oberkirch: Tourentipp – Rund ums Hesselbacher Tal



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 153

Juli/August 2010