© Klaus-Peter Kappest

Wandern, rätseln und erleben: Todtnauer Ferienland – Belchenland – Wieden

Ausgabe 153 – Juli/August 2010

Deutschland

Das Todtnauer Ferienland liegt mitten im Naturpark Südschwarzwald, zwischen Feldberg und Belchen und zwischen 600 und 1.490 m Höhe. Die aussichtsreichen Gipfelhöhen sind ein Wanderparadies – für die ganze Familie, und das nicht nur zur Zeit des Todtnauer

Online-Plus

Hier geht es zum Beitrag über das Todtnauer Ferienland, Belchenland und Wieden im blätterbaren Flash-Magazin WM Live 153
Hier geht es zum Beitrag über das Todtnauer Ferienland, Belchenland und Wieden im blätterbaren Flash-Magazin WM Live 153


Wandern für schlaue Füchse

Sessellift zum Hasenhorn und Rodelbahn, Foto: Tourismus GmbH Zwischen Feldberg und Belchen
Sessellift zum Hasenhorn und Rodelbahn, Foto: Tourismus GmbH Zwischen Feldberg und Belchen

Mit über 1.000 m Höhe ist der Hasenhorn der Hausberg von Todtnau. Wer will, kann per Sessellift hinauf. Bergab führt der „Zauberweg am Hasenhorn“, auf dem Wichtel ihre Erlebnisse mit anderen Bewohnern des Zauberwaldes preisgeben. Alternativ kann man mit der 2,8 km langen Ganzjahres-Rodelbahn „Hasenhorn Coaster“ in steilen Kurven aussichtsreich in die Tiefe brausen. Ein Wandererlebnis „für schlaue Füchse“ ist der 3 km lange Wald Erlebnis Pfad Todtnau, auf dessen elf Stationen es Wolfsgeheul, Tierweitsprung und Wald zum Anfassen gibt. Mithilfe einer Rätsel-Broschüre können kleine Wanderer Fragen beantworten und mit Glück einen Preis gewinnen. Die Broschüre enthält auch die GPS-Daten der Stationen, so dass sich ganz nebenbei der Umgang mit GPS-Empfängern trainieren lässt.

Die Natur spüren

Spürbare Naturerlebnisse verspricht der Barfußpfad Muggenbrunn. Auf 600 m werden hier Untergründe wie Fichtenzapfen und -nadeln, Rindenmulch, Kies, Sand, und Schlamm unter die Füße genommen. Nützlicher Nebeneffekt: Die natürliche Fußreflexzonenmassage fördert die Abwehrkräfte und schmeichelt den Sinnen. Die enorme Kraft der Natur sind auf – ebenfalls für Kinder geeigneten – Wanderungen zu den Todtnauer Wasserfällen spürbar. ...


Weitere Reportagen zur Region Schwarzwald in diesem Heft:

Zu Gast bei Spezialisten - Der Schwarzwald und seine Wanderorte

Wandererlebnis Nordschwarzwald - Highlights in der Region Calw

Abenteuer Natur - Das Murgtal für Groß und Klein

Zeit für Naturerlebnisse - Wandern in Schiltach und Schramberg

Nur keine Hektik! - Unterwegs im Gutachtal

Berühmtheit in Grün - Wanderziel Hochschwarzwald 

Genuss zu Fuß - Todtmoos im Südschwarzwald

Oberkirch: Tourentipp – Rund ums Hesselbacher Tal



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 153

Juli/August 2010