© Klaus-Peter Kappest

Kals am Großglockner: Die Perle Osttirols

Ausgabe 158 – Mai/Juni 2011

Österreich

Eine imposante Kette von insgesamt 241 Dreitausendern bildet in Osttirol das Dach Österreichs.Hier verheißen die Höhen zwischen Großglockner und Großvenediger Wanderabenteuer der Extraklasse im Nationalpark Hohe Tauern.

Wandern in Kals. Foto: Michael Linder
Wandern in Kals

Ein perfekt ausgebautes Wegenetz durch die Osttiroler Wanderwelt verführt rund um Kals am Großglockner zu immer neuen Entdeckungstouren in die Osttiroler Alpen. Dank der vielen bewirtschafteten Almen und Hütten wird auch jede Rast zum unvergesslichen Urlaubserlebnis. Wer die ganze Vielfalt der Region „in die Tasche stecken“ will, nutzt die Osttirol-Card, die kostenlosen Zugang zu 22 Ausflugszielen der Region bietet.

Rund um Kals ist die Welt noch in Ordnung. Hier, am Fuße des Großglockners, erstreckt sich eine der ursprünglichsten Landschaften Österreichs, inmitten des Nationalparks Hohe Tauern. Auf 1.325 m Höhe liegt Kals, ein sonniges Stückchen Osttiroler Lebensart, eingebettet in das einzigartige Bergpanorama von Schober-, Glockner- und Granatspitzgruppe.

Herzliche Gastfreundschaft

Glödis mit Lesacher Riegel. Foto: OW_Lammerhuber
Glödis mit Lesacher Riegel

Gastfreundschaft wurde hier schon immer groß geschrieben. Schon die frühen Bezwinger des legendären Großglockner machten sich im 19. Jh. von Kals aus zu ihrem großen Bergabenteuer auf. Heute suchen nicht nur Alpinisten, sondern auch Familien und Genusswanderer hier Erholung, denn Kals bietet nicht nur interessante Kultur- und Brauchtumsveranstaltungen, sondern auch attraktive Familienangebote, sei es in komfortablen Hotels, traditionellen Almhütten oder gutbürgerlichen Gasthöfen.

Ein weit verzweigtes Wanderwegenetz von über 250 km in allen Höhenlagen lädt ein, die Berglandschaft mit ihren klaren Bächen, grünen Almen und gemütlichen Jausenstationen nach Herzenslust zu erkunden. Mit der Bergbahn gelangt man mühelos zu den schönsten Flecken und Wegen der Region, z.B. auf den Europa Panoramaweg, einen idealen Familienwanderweg mit Blick auf eine Bergkulisse mit 60 Dreitausendern. Wer die sportliche Herausforderung am Berg sucht, kann sich den Nationalpark-Rangern anschließen und auf mehrtägigen Trekkingtouren die Glockner- und Schobergruppe erkunden. ...


Tourentipp im Heft: „Hinauf zur Schönleitenspitze“


Weitere Infos: www.osttirol.com, www.kals.at
 



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 158

Mai/Juni 2011