© Klaus-Peter Kappest

Editorial: Es gibt nur diese eine Welt

Ausgabe 159 – Juli/August 2011

Know How

Liebe Leserinnen, liebe Leser, turbulente Zeiten sind das. Politisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich und klimatisch. Ich denke mir dann, was würde ich ohne mein persönliches Ventil tun? Ohne die Gewissheit, dass mich eine Aktivität immer und sofort Abst

Kein Wegducken oder den Kopf in den Sand stecken ist das. Mir geht es darum, auf Distanz zu gehen. Zeitlich, räumlich, emotional und rational. Mein Ventil führt stets nach draußen. Tür auf und wegstiefeln. Rauf und runter, hinüber und herüber. Dann ist der Weg das Ziel. Entführt mich aus der selbst erklärten Kontaminierungszone meines seelischen, körperlichen und geistigen Gefängnisses. Klingt verdammt einfach. Ist es auch. Das Schwierigste ist immer der Aufbruch. Aber es funktioniert. Außerdem: es gibt nur diese eine Welt. Ich könnte es auch in rheinischem Duktus so formulieren: Es ist noch immer gut gegangen!

Summertime! Bergsommer, Wandersommer, Küstensommer, Waldsommer, Tourensommer. Man strömt an die Küsten, beradelt die Flusstäler, steigt auf Berge, sucht Abwechslung und Entspannung. Auch das ist ein Ventil. Eines, das wir meist von langer Hand einsetzen und mit vielen guten Vorsätzen und noch mehr Träumen beschweren. Gut, wenn man die Auszeit dreimal durchlebt. Vorher, währenddessen und in der Erinnerung.  Passend dazu servieren wir knackige Tourenideen. Von der Ostseeküste zur Uckermark, von der Frankenalb in den Schwarzwald, von Osttirol bis zu den autofreien Orten der Schweiz.

In dieser Ausgabe befeuern wir die Wanderträume auf besondere Weise: Ein eigenes Traumpfademagazin mit 68 Seiten aus 26 Traumpfaden und eigener Traumpfade-Übersichtskarte liegt der Ausgabe bei. Wir entführen Sie auf den Natursteig Sieg, das neue Wandervergnügen ganz in der Nähe unserer Redaktion bei Bonn. Neue, kuriose und ausnahmslos reizvolle Tourentipps aus dem Nachbarland Belgien (im eigenen Tourenguide), wir servieren eine tolle Erlebniskarte vom Rothaarland in Südwestfalen. Wandern mit der Familie ist eines unserer Leitthemen.

Außerdem beleuchten wir die Region SaarLorLux, zu Rad und natürlich zu Fuß.  Wir entführen Sie ins Kleinwalsertal, in die Jungfrauregion, nach Saas Fee und überqueren mit Konrad  Lechner wieder eine Landmarke im Etschtal mit Ziel Valsugana im Trentino. Der neue Kammweg im Erzgebirge beschäftigt uns, der Fläming, das interessante Sintfeld, wir kümmern uns im Serviceteil um Geotagging, präsentieren zwei neue Praxistests und informieren über Vor- und Nachteile von Natur- und Kunstfasern.

Also, Ventil auf und Druck raus lassen.

Herzlichst Ihr  

Ihr Michael Sänger
Chefredaktion Wandermagazin


PS: In eigener Sache: Natalie Glatter ist seit dem 1.4.2011 stellvertretende Chefredakteurin und meldet sich in der nächsten Ausgabe an dieser Stelle!



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 159

Juli/August 2011