© Klaus-Peter Kappest

Sommer zwischen Berg und See: Ferienregion Klopeiner See – Südkärnten

Ausgabe 159 – Juli/August 2011

Österreich

Die meisten Sonnenstunden Österreichs, Europas wärmste Badeseen und eine „grenzgeniale“ Lage zu Slowenien und Italien: die Ferienregion Klopeiner See – Südkärnten ist das ideale Urlaubsziel für sommerliche Abenteuer mit der ganzen Familie.

Zwölf bestens markierte Freizeitwege rund um den Klopeiner See sind für Familien besonders attraktiv. Foto: Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH
Zwölf bestens markierte Freizeit-wege rund um den Klopeiner See sind für Familien besonders attraktiv

Besser geht‘s nicht! Früh am Morgen aus den Federn, reichlich Sonnencreme ins Gesicht und dann ab in die Berge. Wenn andere noch schlummern, ist die schönste Zeit für eine Tour in die erwachende Bergwelt. Das Klettergebiet Bad Eisenkappel ist an vielen Stellen für Kinder geeignet und macht schon ab 8, 9 Jahren richtig viel Spaß. Statt in der Mittagshitze zu schwitzen, ist dann eine Abkühlung am See angesagt: Die Symbiose von Gebirge und Seenlandschaft macht die Ferienregion Klopeiner See – Südkärnten zum perfekten Sommerziel für Familien!

Zwischen dem Klagenfurter Becken, den Karawanken, der Sau- und der Koralpe ist sportliche Aktivität für die ganze Familie angesagt. Drauradweg, Seenrunden und geführte Familienwanderungen halten große und kleine Gäste auf Trab.

Neu in der Sommersaison 2011 ist die „Kärntner Seen Fitness“ (16.05.–16.09.11), bei der an sechs Tagen pro Woche Sportprogramme wie Radfahren, Mountainbiken, Genussschwimmen und Wandern in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen angeboten werden. Selbst Trends wie Stand-up-Paddle, der Spaß auf dem Surfbrett für mehr Gleichgewicht und Körpergefühl, sowie E-Bike-Touren stehen auf dem Programm. Das Besondere daran: die „Seen Fitness“ ist kostenlos für alle Gäste der Region. Ein weiteres sportliches Highlight ist das Stollenbiken, eine abenteuerliche Radtour durch einen alten Bergwerksstollen für die ganze Familie.

Sommer, Sonne, Abenteuer

Die Walderlebniswelt hat für jede Altersgruppe etwas zu bieten. Foto: Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH
Die Walderlebniswelt hat für jedeAltersgruppe etwas zu bieten

Sechs badegeeignete Seen, darunter der wärmste Badesee Europas – der Klopeiner See mit 28° C – bilden die optimale Kulisse für entspannte Tage mit der Familie. Die ausgezeichnete Trinkwasserqualität der Gewässer und die gesicherten Badestrände locken Wasserratten, Badenixen und Sonnenanbeter an. Hoch über den Dingen lässt sich die Welt auf dem Baumwipfelpfad der Walderlebniswelt kennen lernen. Über 50 Attraktionen auf 20.000 m² warten auf abenteuerlustige Entdecker. Klettern, Balancieren oder Rutschen, ein Streifzug durchs Riesenlabyrinth oder ein Besuch in Reinys Fuchsbau – langweilig wird es hier garantiert nicht!

Tief unter die Erde führt ein Ausflug, den man am Besten mit der ganzen Familie unternimmt: Im monströsen Kalkfelsen des Griffner Schlossberges verbirgt sich die bunteste Schauhöhle Österreichs (Führungen ab 5 Pers.). Die Funde von Feuerstellen, Werkzeugteilen und ausgestorbenen Tieren wie Höhlenbär und Mammut sind die stummen Zeugen der Altsteinzeit.


Weitere Infos: www.klopeinersee.at


Weitere Beiträge zum Thema Familienwandern in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 159

Juli/August 2011