© Klaus-Peter Kappest

Praxistest: Hemden / Blusen und Halbschuhe

Ausgabe 166 – September/Oktober 2012

Know How

Diesmal drehen sich die Praxistests um die Themen Hemden / Blusen und Halbschuhe.

Unsere Testerin, Dr. Ulrike Poller
Unsere Testerin, Dr. Ulrike Poller

Die getesteten Produkte werden mit Foto und den Informationen der Hersteller sowie mit Angabe des aktuellen Ladenpreises und des von uns ermittelten Gewichts vorgestellt. Positives kennzeichnen wir mit einem Plus und grüner Farbe. Rot kennzeichnet die Nachteile, schwarz markiert sind aus unserer Sicht test-neutrale Aspekte.

Unsere Praxistests sind bewusst nicht als konkurrierender Vergleich ausgelegt, da die unter die Lupe genommenen Produkte nicht immer für identische Bedingungen entwickelt worden sind.Die Hersteller haben weder Einfluss auf die Durchführung noch auf das Ergebnis der Tests. Wir stellen die Vor- und Nachteile der Produkte so objektiv wie möglich dar. Ziel aller Tests ist es, umfassende und praxisnahe Informationen zu bieten.

Zu den meisten Produkten gibt es Modelle fürs andere Geschlecht oder Farbvariationen. Die wesentlichen Eigenschaften bleiben unverändert und sind z.B. von einem Damen- aufs Herrenmodell übertragbar.

Unser Tester, Dr. Wolfgan Todt
Unser Tester, Dr. Wolfgan Todt

Im ersten Test widmen wir uns dem Wanderhemd bzw. der Wanderbluse. Diese – nach dem Zwiebelschalenprinzip – mittlere Kleidungsschicht sorgt in erster Linie für die Weitergabe überschüssiger Körperfeuchtigkeit nach außen, soll aber z.B. auch vor schädlicher UV-Strahlung schützen. Wir haben geprüft, inwiefern die Kandidaten diesen Hauptanforderungen nachkommen und was die Komfortausstattung mit Taschen taugt. Darüber hinaus gehen wir auch auf das Thema chemische Ausrüstung (chemische Behandlung von Fasern bzw. der fertigen Textilien) von Outdoorkleidung ein, denn hier gilt es den Nutzen gegen eventuelle negative Auswirkungen auf die Umwelt abzuwägen.

Der zweite Test nimmt Wanderhalbschuhe unter die Lupe. Wer auf Wanderschaft gehen möchte, muss nicht zwangsläufig mit hohen und zudem schweren Wanderstiefeln unterwegs sein. Mittlerweile stehen die Wanderhalbschuhe  – oder auch „Multifunktionsschuhe“ – den Wanderstiefeln in punkto Stabilität, Grip (Griffigkeit der Sohle) und Tragekomfort auch auf längeren Strecken in kaum etwas mehr nach. Lediglich die geringere Höhe von Halbschuhen (und damit der fehlende Knöchelschutz) setzt klare Grenzen im Einsatzbereich der meist relativ leichten Allrounder.

Produkte im Hemden-Test:

Damen:     
Langarm:

• Odlo Blouse l/s Cumulus

Kurzarm:

• Löffler Damen Trekkingbluse #14493
• Salewa Kitta Dry Am W S/S Shirt


Herren:   

Langarm:

• Patagonia M’s El Ray Shirt
• Tatonka M‘s LS Luis Shirt.

Kurzarm:

• Arc’teryx M’s Borderline Short Sleeve Shirt

Produkte im Halbschuh-Test:

Damen:    

• Columbia W‘s Talus Ridge OutDry®
• Keen W‘s Gypsum
• Meindl Caracas GTX®
• Teva W‘s Forge Pro eVent

Herren:

• adidas Terrex Fast R
• Hanwag Cruisader GTX®
• Meindl Caracas GTX®

Bedingungen beim Praxistest:

Region: Deutsche Mittelgebirge (Mittelrheintal, Hunsrück, Eifel, Westerwald und Pfälzerwald), Luxemburg
Strecken: von 4 bis 28 km; bis zu 850 Höhenmeter einfach pro Tag
Wetter: trocken, sonnig, bedeckt, Nieselregen, Schauer, Dauerregen, Schneeregen, Schnee
Temperaturen: zwischen -8°C und 29°C
Zeitraum: November 2011 bis Juni 2012


Das Testsiegel: Das oder die Produkte, die sich in der Praxis am besten bewähren, dabei nachhaltig sind und rundum überzeugen, erhalten seit Anfang 2011 das Wandermagazin Testsiegel. Die ausführliche Begründung unter www.wandermagazin.de/praxistest.

Der Heftbeitrag als PDF (1,45 MB) 



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!