© Klaus-Peter Kappest

Reise zum fränkischen „Gottesgarten“: Vierzehnheiligen in Bad Staffelstein

Ausgabe 168 – Januar/Februar 2013

21 Holzskulpturen begleiten Wallfahrer auf dem Weg nach Vierzehnheiligen. Kunst und Pilgerwandern gehen bei diesem einmaligen Projekt eine inspirierende Symbiose ein.

Blick zum Kloster Banz. Foto: Franken Tourismus/Bad Staffelstein/Hub
Blick zum Kloster Banz

Die spirituelle Reise zum fränkischen Wallfahrtsort Vierzehnheiligen in Bad Staffelstein – im „Gottesgarten“ des Obermaintals – ist für einen Pilger spirituelle Erfahrung und Wandergenuss zugleich.Ihn erwarten idyllische Hügellandschaften mit Flusstälern, Wiesen, Obsthainen und Mischwäldern sowie reizvolle Orte voller Fachwerkromantik, barocker Schlösser und Kirchen. Und die Zeiten von asketischen, entbehrungsreichen Pilgerwanderungen sind längst vorbei: Zahlreiche Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten beweisen, dass die Region zu Recht zur „Genussregion Oberfranken“ zählt.

Kunstgenuss am Pilgerweg

St. Michael in Obermerzbach. Foto: Franken Tourismus/Bad Staffelstein/Hub
St. Michael in Obermerzbach

Auf einer Wiese am „Gnadenort Vierzehnheiligen“ hatte ein Schäfer vor über 500 Jahren eine Erscheinung, die der Grundstein für eine der bekanntesten Wallfahrtskirchen Bayerns werden sollte. Seit dem 15. Jh. pilgern Wallfahrer an diesen Ort, um Schutz für ihre Reise zu erbitten. Die Basilika wurde Ende des 18. Jh. gebaut und gehört zu den bedeutendsten Barockbauten in Bayern. Seit 2011 säumen große Holzskulpturen die letzten Abschnitte zweier traditioneller Pilgerwege aus Richtung Würzburg oder Eichsfeld. 12 von ihnen sind entlang des 21 km langen Weges von Seßlach über Großheirath und Kloster Banz installiert. Durch das reizvolle Itztal, von Untermerzbach, Kaltenbrunn und Herreth her kommend, liegen neun weitere Skulpturen. ...


Infos zur Region: www.pilgerweg-vierzehnheiligen.de


Mit einem ausführlichen Tourentipp
Mit einem ausführlichen Tourentipp

Tourentippim Heft:

Pilgerweg Vierzehnheiligen – Skulpturenweg nach Bad Staffelstein


Weitere Reportagen zum Thema Pilgern in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!