© Klaus-Peter Kappest

Familienurlaub im Schmallenberger Sauerland: Zeit für uns!

Ausgabe 169 – März/April 2013

Deutschland

Das kitzelt! Super, wenn beim Wandern mit der ganzen Familie genügend Zeit bleibt, um die Wanderschuhe auszuziehen und barfuß verschiedene Bodenbeläge zu erraten. Oder auf den Spuren von Waldarbeitern, Köhlern oder Fabelwesen zu wandern, über eine Hängebr

Link-Tipp

Hier geht's zum Beitrag „Schmallenberger Sauerland: Zeit für uns!“ im blätterbaren e-paper WMLive 169.


In der Wanderwelt Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe ist die Mischung an Erlebnissen aus Natur, Kultur und Abenteuer besonders gelungen. Zahlreiche Themenwege und Walderlebnispfade entführen große und kleine Wanderer in spannende Welten. Zum Beispiel auf dem Kyrill-Pfad Schanze, der auf 1 km den Werdegang der Natur auf einer 2007 vom Sturm verwüsteten und nicht wieder aufgeforsteten Waldfläche verdeutlicht, auf dem 4,5 km langen Waldarbeiter- und Försterpfad in Latrop, der über das komplexe Ökosystem Wald mit seinen vielfältigen Funktionen informiert und die Bedeutung und Verwendung des wertvollen Rohstoffes Holz zeigt, oder auf dem Holzerlebnisparcours Schmallenberg, der sich auf 3 km Länge spielerisch und für alle Sinne an sieben Erlebnisstationen dem Rohstoff Holz beschäftigt.

Ob Walderlebnis auf  einem der kindgerechten  Themenwanderwege,  Stockbrot am Lagerfeuer, Ferien auf dem Bauernhof oder Planschen im Wasser  – das Schmallenberger Sauerland macht Spaß! Foto: Klaus-Peter Kappest/ Kur- & Freizeit GmbH  Schmallenberger Sa
Ob Walderlebnis auf einem der kindgerechten Themenwanderwege, Stockbrot am Lagerfeuer, Ferien auf dem Bauernhof oder Planschen im Wasser – das Schmallenberger Sauerland macht Spaß! Foto: Klaus-Peter Kappest/ Kur- & Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland

Ältere Kinder oder sportliche Eltern mit Trage können auf dem gut 9 km langen Bödefelder Hollenpfad auf mystische Schatzsuche gehen oder entlang des WaldSkulpturenWeges riesige Skulpturen und Kunstwerke bewundern. Sechs Walderlebnispfade in verschiedenen Orten des Sauerlandes bieten ebenfalls kindgerechte Naturerlebnisse – und vor allem natürlich viel Spaß unter freiem Himmel.

Der Kleine Rothaar

Ob Walderlebnis auf  einem der kindgerechten  Themenwanderwege,  Stockbrot am Lagerfeuer, Ferien auf dem Bauernhof oder Planschen im Wasser  – das Schmallenberger Sauerland macht Spaß! Foto: Klaus-Peter Kappest/ Kur- & Freizeit GmbH  Schmallenberger Sa
Ob Walderlebnis auf einem der kindgerechten Themenwanderwege, Stockbrot am Lagerfeuer, Ferien auf dem Bauernhof oder Planschen im Wasser – das Schmallenberger Sauerland macht Spaß! Foto: Klaus-Peter Kappest/ Kur- & Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland

Der pfiffige Kobold „Kleiner Rothaar“ kennt sich aus und weiß viel Interessantes über die Natur und die Tiere seiner Heimat am Rothaarsteig zu erzählen. Gekleidet wie seine großen, realen „Brüder“, die Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, nimmt der kernige Kerl Kinder und ihre Eltern mit auf spannende Ausflüge am „Weg der Sinne“. Mit der Familien-Wanderkarte des Kleinen Rothaar (erhältlich in allen örtlichen Tourismusstellen entlang des Rothaarsteigs) lassen sich die zwölf Erlebnisstationen erkunden. ...


Infos zur Region: www.schmallenberger-sauerland.de


Weitere Reportagen zum Titelthema Familientrips in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 169

März/April 2013