© Klaus-Peter Kappest

Von Zwergen & Kobolden: Erzgebirge – ein Land für Prinzessinnen und Schatzsucher

Ausgabe 169 – März/April 2013

Deutschland

Aus 1.215 m Höhe betrachtet, so hoch geht es hinauf auf den Fichtelberg im Erzgebirge über Oberwiesenthal, sieht alles ganz spielzeugmäßig klein aus. Ein Teppich aus Wiesen und Wald. Die schmucken Erzgebirgshäuser, die fauchende Schmalspurbahn – da kann a

Link-Tipp

Hier geht's zum Beitrag „Erzgebirge: Von Zwergen und Kobolden“ im blätterbaren e-paper WMLive 169.

Die Schatzsucher hatten Erfolg. Foto: Felix Matuschek; kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises
Die Schatzsucher hatten Erfolg

Die Geschichte des Erzgebirges ist uralt. Einst schürften die Menschen unter Tage nach Erzen und kostbaren Mineralien. Eine bizarre, eine dunkle Welt eröffnete sich den Bergleuten da unten. Wie geschaffen für die Entstehung einer überbordenden Sagen- und Märchenwelt. Schön, dass einem hier auch der frische Wind um die Nasen weht, dass die Augen sich satt sehen und die Ohren mal richtigen Frieden mit dem ewigen Geräuschpegel hektischer Betriebsamkeit schließen können. Kinder willkommen und die Eltern natürlich auch.

Allerhand Einzigartiges

Am Ende ist der böse Bär gefangen. Ein Riesenspaß für die Kinder. Foto: Felix Matuschek; kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises
Am Ende ist der böse Bär gefangen. Ein Riesenspaß für die Kinder.

Das Erzgebirge gehört zu den Kammgebirgen in Deutschland. Mit dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland verfügt es inzwischen sogar über einen qualitätsgeprüften Weitwanderweg. Seit kurzer Zeit gehört er zur 1. Liga der Weitwanderwege, er zählt zu den TopTrails of Germany. Einzigartig ist die Dichte an Schaubergwerken, Floßgraben, Stollenmundlöchern, stillgelegten Hämmern und Hütten. Die Geschichte des Erzgebirges ist untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Die ergiebigen Schürfungen machten die Herren des Erzgebirges, die Edelleute, die Bergwerksbesitzer und Kaufleute reich. Unübersehbar sind die Zeugnisse der Bergbaublüte in den Städten des Erzgebirges. Einzigartig sind auch die Tafelberge, die Flusstäler, die endlos langen Bergdörfer, das Weihnachts- und Räuchermännle-Mekka Seiffen, die Schmalspureisenbahnen, die Schlösser, Museen und Burgen. ...


Infos zur Region: www.kultour-erz.de, www.erzgebirge-tourismus.de


Weitere Beiträge zum Thema Tipps für Familientrips in diesem Heft:



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Ausgabe ist als Print­version vergriffen, unter www.united-kiosk.de aber komplett als epaper erhältlich.

Ausgabe 169

März/April 2013