© Klaus-Peter Kappest

Berg und Tal: Die Radregion Nordeifel

Ausgabe 170 – Mai/Juni 2013

Deutschland

Wer den Namen „Nordeifel“ hört, denkt zunächst nicht an eine Fahrradregion. Das grüne Mittelgebirge im Westen Deutschlands ist vor allem bei Wanderern bekannt und beliebt. Dabei muss das hügelige Relief keinen Radfahrer abschrecken – zur Börde hin flach

Foto: Kreis Euskirchen, Nordeifel Tourismus GmbH
Foto: Kreis Euskirchen, Nordeifel Tourismus GmbH

Das umfangreiche Radroutennetz der Nordeifel begeistert Genussradler und Familien genauso wie sportlich ambitionierte Biker. So finden sich z. B. entlang der Flüsse Erft und Urft steigungsarme Radstrecken, die auch mit Kindern gut zu bewältigen sind. Etwas anspruchsvoller wird es dann bei Touren über die Eifelhöhen, die viel Spaß und Landschaftsgenuss für sportliche Radler, Mountainbiker oder per Pedelec bzw. E-Bike bieten. Wer kein eigenes Pedelec besitzt, kann sich an den Pedelec-Verleihstationen informieren und Räder mieten. Das gut ausgeschilderte Wegenetz ist zudem optimal an den Schienenverkehr angebunden. So lassen sich die Routen bequem abkürzen und neu kombinieren. Wer möchte, kann sich hier auch per Rad auf die historischen Spuren der Jakobspilger begeben. Und Zwischenstopps an den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region,
z. B. in den Römerthermen in Zülpich, der Tuchfabrik Müller in Eus-kirchen-Kuchenheim oder ein Abstecher in den Nationalpark Eifel, sorgen für einen abwechslungsreichen Radeltag.

Fahrradfreundlich und gut erreichbar

Mit drei Tourentipps:
Mit drei Tourentipps: "Eifel-Höhen-Route", "Auf der Wasser-burgroute" und" Erft-Radweg in der Nordeifel"

Der Kreis Euskirchen in der Nordeifel gehört zu den 36 Kreisen und Kommunen, die in NRW die Bezeichnung „fahrradfreundlich“ führen dürfen. So darf sich eine Region nur nennen, wenn ein umfangreicher Kriterienkatalog erfüllt wird. ...


Infos zur Region:

www.radundwanderbahnhoefe-eifel.de

www.nordeifel-tourismus.de

www.radrouten-kreis-euskirchen.de

www.radroutenplaner.nrw.de


Hier finden Sie weitere Reportagen zum Titelthema "Im Radlerhimmel"



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!