© Klaus-Peter Kappest

Die Paderborner Land Route: Westfalens Liebling

Ausgabe 170 – Mai/Juni 2013

Deutschland

Mit seiner Fülle an Naturlandschaften – vom Heidegebiet Senne über die tiefen Wälder des Eggegebirges bis zur karstreichen Paderborner Hochfläche – empfiehlt sich das Paderborner Land als Ziel für einen Kurzurlaub in der Natur. Doch damit nicht genug...

Die Pader bietet viele lauschige Plätze zum Rasten. Foto: Touristikzentrale  Paderborner Land e.V.
Die Pader bietet viele lauschige Plätze zum Rasten

Auch kulturhistorisch gibt es hier eine Menge zu entdecken. Majestätisch thront die Wewelsburg über dem Almetal, die ehemalige Fürstbischöfliche Residenz Schloss Neuhaus präsentiert sich als gefeierte Repräsentantin der Weserrenaissance. In Dalheim begeistert die ehemalige Klosteranlage mit ihrem Konventgarten und dem Museum für klösterliche Kulturgeschichte. Und vor allem in Paderborn selbst gibt es eine Menge zu entdecken: Mitten in der Innenstadt sprudelt aus über 200 Quellen die Pader. 9000 Liter Wasser fließen hier pro Sekunde. Über die Altstadt wacht der mächtige Dom als weithin sichtbares Wahrzeichen der Region und das Rathaus präsentiert sich ebenfalls als eindrucksvolles Beispiel der Weserrenaissance.

All das – und noch viel mehr: Die Paderborner Land Route

Schloss Neuhaus, im Stil der Weserrenaissance erbaut. Foto: Touristikzentrale  Paderborner Land e.V.
Schloss Neuhaus, im Stil der Weserrenaissance erbaut

Die Paderborner Land Route führt zu all diesen – und noch vielen weiteren – Sehenswürdigkeiten des Paderborner Landes. Der 2006 eröffnete Rundkurs hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer der beliebtesten Radtouren Westfalens entwickelt. Auf einer Länge von 252 km verknüpft er kulturhistorische Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Kleinode des Paderbornder Landes und gibt den Gästen darüber hinaus reichlich Gelegenheit, es sich einfach richtig gut gehen zu lassen. Gemütliche Ausflugslokale locken mit regionaltypischen Spezialitäten; zu denen zählen Brot und Bier, Spargel und Erdbeeren ebenso wie Wildgerichte und feine Kreationen der traditionsreichen Konditoreien.  Viele Hotels und Pensionen, darunter viele ADFC Bett & Bike-Betriebe, sind bestens auf die besonderen Wünsche von Radfahrern eingestellt. ...


Infos zur Region: www.paderborner-land.de, www.paderbornerlandroute.de



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!