© Klaus-Peter Kappest

Moselglück: Radeln und Naturerlebnis rund um Bernkastel-Kues

Ausgabe 170 – Mai/Juni 2013

Deutschland

Berühmte Weine, das glitzernde Band der Mosel, aussichtsreiche Felshänge und eine historische Altstadt: das Ferienland Bernkastel-Kues an der Mosel ist als Wein- und Wanderlandschaft längst eine Berühmtheit. Dass auch Radfahrer hier auf ihre Kosten kommen

Foto: Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues
Foto: Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues

Herrliche Radwege vom Flussufer bis zu den Hunsrückhöhen bieten Radelvergnügen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Entlang der Mosel ist das Fahrradwegenetz von Trier bis Koblenz hervorragend ausgebaut. Asphaltierte Strecken und unverfahrbare Markierungen machen jede Tour zum stressfreien Vegnügen. Gemütlich und familiengeeignet ist eine Tour auf dem Moselradweg. Bei einer Tour entlang des Flusslaufs können Abstecher in die historischen Winzerorte, eine Etappe mit dem Ausflugsschiff oder der Besuch einer der zahlreichen historischen Stätten für Abwechslung sorgen.

Vulkane und Wein

Foto: Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues
Foto: Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues

Die Mittelmosel hat viel zu bieten: Winzerdörfer umgeben von steilen Weinbergen, historische Städte mit Bürgerhäusern, mittelalterliche Burgen und Schlösser sowie einsame Flusslandschaften und wild zerklüftete Seitentäler sorgen für Kulturerlebnis und Naturgenuss. Idealer Ausgangspunkt ist die Stadt Bernkastel-Kues. Prachtvolle Fachwerkhäuser, die frühgotische St. Michaelskirche oder das Renaissance-Rathaus und der St. Michaels-Brunnen auf dem Marktplatz sind nur einige der Highlights, die der Ort zu bieten hat. Der 55 km lange Maare-Mosel-Radweg führt durch die Landschaft zwischen Mosel und Eifel, vorbei an Vulkan-Seen, über gewaltige Viadukte und durch schattige Wälder. Die Hinfahrt lässt sich bequem mit dem Rad-Bus zurücklegen, und aufgrund des Verlaufs auf einer ehemaligen Bahntrasse ist das Relief des Maare-Mosel-Radwegs trotz der hügeligen Landschaft eher sanft. Für ambitionierte Fahrer ist der Mosel-Maare-Radweg in „Gegenrichtung“ empfehlenswert. ...


Infos zur Region: www.bernkastel.de
Radpauschalen: www.mosel-radreisen.de


Hier finden Sie weitere Reportagen zum Titelthema "Im Radlerhimmel"



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!