© Klaus-Peter Kappest

Praxistest: Dehnbare Outdoorhosen

Ausgabe 170 – Mai/Juni 2013

Know How

Wie bewährt sich Wanderausrüstung eigentlich in der Praxis? Dieser Frage gehen die Wanderexperten Dr. Ulrike Poller und Dr. Wolfgang Todt in den Wandermagazin-Praxistests nach. Das ganze Jahr hindurch sind sie nicht nur auf Achse, um Wege zu scouten, sond

Wir haben sechs Outdoorhosen in zwei Preisklassen für Sie ausprobiert. Alle Kandidaten bieten dank Stretch hervorragende Bewegungsfreiheit und sind für das Wandern optimiert. Da das Angebot an Outdoorhosen preislich eine sehr große Variationsbreite aufweist, wurden die Unterkategorien dieses Praxistests nach dem Preis definiert.

Und das waren unsere Test-Kandidaten:

Chamois Pant, 99,90 € (1) Schöffel Fergus Hose, 89,95 € (2) Vaude Rokua Pant, 120,00 € (3)     Arc‘teryx Gamma SL Hybrid Pant, 155,00 € (4)     Fjällräven Tundra Trousers, 159,90 € (5)     Haglöfs Flint Pant, 180,00 € (6)
Chamois Pant, 99,90 € (1) Schöffel Fergus Hose, 89,95 € (2) Vaude Rokua Pant, 120,00 € (3) Arc‘teryx Gamma SL Hybrid Pant, 155,00 € (4) Fjällräven Tundra Trousers, 159,90 € (5) Haglöfs Flint Pant, 180,00 € (6)

Hosen bis 120 €

  • Mountain Equipment Chamois Pant, 99,90 € (1)
  • Schöffel Fergus Hose, 89,95 € (2)
  • Vaude Rokua Pant, 120,00 € (3)
Unsere Testsieger: Schöffel Wanderhose  Fergus, 89,95 € (2) und Arc‘teryx Gamma SL  Hybrid Pant, 155 € (4)
Unsere Testsieger: Schöffel Wanderhose Fergus, 89,95 € (2) und Arc‘teryx Gamma SL Hybrid Pant, 155 € (4)

Hosen ab 150 €

  • Arc‘teryx Gamma SL Hybrid Pant, 155,00 € (4)
  • Fjällräven Tundra Trousers, 159,90 € (5)
  • Haglöfs Flint Pant, 180,00 € (6)

Den ausführlichen Testbericht finden Sie unter bei uns unter Tipps & Termine in der Rubrik Ausrüstung-Praxistest mit vielen Grafiken und allen Einzelheiten zum Download.


Was Sie über dehnbare Outdoorhosen wissen sollten

Material: Wanderhosen sollen bequem, aber auch strapazierfähig sein. Mittlerweile gibt es schon sehr leichte, aber dennoch enorm reißfeste Stoffe. Dass die dann allerdings aufgrund der dünnen Materialstärke nicht vor Dornen schützen, liegt auf der Hand. Daher sollte man sich vor Anschaffung einer Wanderhose über den Einsatzbereich klar werden: wenn es auch mal „offroad“ durchs Gestrüpp gehen muss, sind dickere Materialien vorteilhafter. Sie bieten dann auch besseren Schutz gegen Plagegeister. Auch sind glatte, feste Stoffe weniger anfällig gegen das Fädenziehen durch Äste etc., als dehnbare Stretchgewebe. Dennoch gibt es auch im Bereich dehnbarer Stoffe recht robuste und strapazierfähige Produkte.

Taschen: Eine Wanderhose ist nicht nur zum Schutz da, sondern muss auch reichlich Stauraum bieten. Daher sollten, je nach persönlichem Anspruch, die Taschen unbedingt ausreichend groß und an der richtigen Stelle sein. Möchte man z.B. eine Wanderkarte unterbringen, so ist neben der Größe der Tasche auch deren Erreichbarkeit mit aufgesetztem Rucksack wichtig. Beintaschen sind daher eine sehr sinnvolle Ausstattung, müssen aber auch gut zu nutzen sein.

UV-Schutz: Da die Hose die äußerste Kleidungsschicht ist, sollte sie zudem einen ausreichend hohen UV-Schutz bieten. Ab einem UV-Schutzfaktor von 30 ist der Sonnenschutz gut, ab 50 hervorragend und auch für den Alpinbereich geeignet.


Kaufberatung Dehnbare Outdoorhosen

  1. Stretchgewebe erhöht die Bewegungsfreiheit und damit den Tragekomfort. U.a. für anspruchsvolle Touren, z.B. auf Klettersteigen oder im Alpinbereich, ist Stretch ein großer Vorteil.
  2. Weite des Beinsaums: der Beinsaum darf nicht zu weit sein, da sonst die Gefahr des Einfädelns oder Hängenbleibens, z.B. an Wurzeln, besteht. Eine Weitenverstellung, am besten per elastischem Kordelzug, ist daher sehr wichtig.
  3. Ausstattung: Achten Sie auf geräumige Taschen, von denen mindestens eine per RV sicher verschließbar sein sollte.
  4. Bund: Ein Dehnbund oder eine verstellbare Bundweite bieten optimalen Komfort.
  5. Zusatzausstattungen, z.B. zur Insektenabwehr, sind in Deutschland nicht unbedingt zwingend – bereits lange Hosenbeine schützen vor krabbelnden und (allerdings eingeschränkt!) stechenden Plagegeistern.


Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!