© Klaus-Peter Kappest

Und Action: Rheinland-Pfalz für Sportliche

Ausgabe 170 – Mai/Juni 2013

Dass in den Mittelgebirgsregionen von Rheinland-Pfalz sagenhafte Wandererlebnisse warten, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch von der Pfalz bis zur Eifel, vom Westerwald bis nach Rheinhessen und vom Lahntal bis in den Hunsrück gibt es neben unzähligen

Radrennen auf dem Nürburgring. Foto: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Nürburgring Automotive
Radrennen auf dem Nürburgring

Eigentlich reichen ein anspruchsvoller Wanderweg, das richtige Schuhwerk und ein wenig Motivation, um aus einer „normalen“ Wanderung ein sportliches Event zu machen. Auf Wanderwegen wie Rheinsteig, AhrSteig, Pfälzer Weinsteig oder Lahnwanderweg lassen sich Ausdauer, Koordination und Fitness trainieren. Ordentliche Steigungen, der unebene Untergrund auf Pfaden und Waldböden und nicht zuletzt die frische Luft und die herrlichen Aussichten bieten eine weitaus schönere Trainingskulisse als öde Fitnesstudios.

Auf Steigen hoch hinaus

Biken mit  Aussicht – der VulkanBike Trailpark in der Eifel. Foto: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Dominik Ketz
Biken mit  Aussicht – der VulkanBike Trailpark in der Eifel

Klettersteigtouren erfreuen sich auch im Mittelgebirge wachsender Beliebtheit. Hier treffen sportliche Herausforderung und Landschaftsgenuss aufeinander, und ein kleines bisschen Nervenkitzel gehört auch dazu. Zum Beispiel auf dem Obernhof-Klettersteig am Lahnwanderweg, dem Mittelrhein-Klettersteig in Boppard, dem Rabenack-Klettersteig am Rheinsteig bei St. Goarshausen oder dem Klettersteig am Hölderstein im Westerwald. Auch auf einigen Premiumwegen wird Nervenkitzel geboten: z. B. auf der Traumschleife Mehringer Schweiz und dem Traumpfad Hatzenporter Laysteig an der Mosel, den Traumschleifen Ehrbachklamm und Baybachklamm im Hunsrück oder den Traumpfaden Monrealer Ritterschlag und Nette-Schieferpfad in der Eifel.

Auf zwei Rädern

Der Obernhof-Klettersteig am Lahnwanderweg. Foto: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Dominik Ketz
Der Obernhof-Klettersteig am Lahnwanderweg

In Rheinland-Pfalz sind Radfreunde auch RadHelden! Neben den berühmten Radwegen entlang der großen Flüsse, die zu mehrtägigen Streifzügen per Rad einladen, kommen hier auch Mountainbiker und Rennradfahrer voll auf ihre Kosten. Professionell angelegte Mountainbike-Parks mit anspruchsvollen Strecken sowie verschiedene Routennetze sorgen für einzigartigen Fahrspaß und Adrenalin pur. Zum Beispiel im VulkanBike Trailpark, dem Flowtrail Stromberg oder dem Mountainbikepark Pfälzer Wald. Mit dem Rennrad können RadHelden auch Höhenmeter reißen, wenn z. B. der Nürburgring für Radfahrer freigegeben ist oder auf den zahlreichen Touren, die der in Koblenz ansässige Hersteller von Rennrädern und Mountainbikes „Canyon Bicycles“ ausgearbeitet hat. Mit dem interaktiven Radroutenplaner Rheinland-Pfalz kann man unter www.radwanderland.de seine persönliche Wunschroute zusammenstellen und berechnen lassen. Los geht’s!


Diese Reportage können Sie hier auch downloaden (291,00 KB)  
Die Reportage als PDF-Download (291,00 KB) 

Infos zur Region:

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstr. 103-105, 56068 Koblenz
Tel. 01805/757 46 36 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)
www.radhelden.info
www.wanderwunder.info



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!