© Klaus-Peter Kappest

Thüringer Wald: IdeenReich

Ausgabe 172 – September/Oktober 2013

Deutschland

Wer vom Thüringer Wald spricht, der meint die von Nordwest nach Südost verlaufende, 150 km lange, bis zu 35 km breite und fast bis zu 983 m hohe grüne Lunge Thüringens zwischen der Hörsel im Nordwesten und der Fränkischen Saale und dem Wasserreich der fün

Wandern auf dem Rennsteig. Foto: Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Wandern auf dem Rennsteig

Ich bin ein Fan des Thüringer Waldes. Mehr noch als die denkmalgeschützte Traumroute des Rennsteigs begeistern mich die Täler des Kammgebirges. Ob Schmalkalde, Schleuse, Ohra, Ilm, Gera, Goldlauter, Vesser, Steinach, Werra oder all die anderen – eines ist schöner als das andere. Kilometerlang reichen sie an den Kamm des Thüringer Waldes heran und begeistern mit ganz eindrücklichen Wald-, Fels- und Wiesenkulissen.

NaturReich

In der Printversion: drei Tourentipps: Goethewanderweg, Dr. Wald-Weg und Rund um die Höhenberge
In der Printversion: drei Tourentipps:Goethewanderweg, Dr. Wald-Weg und Rund um die Höhenberge

Natürlich habe ich den Rennsteig der Länge nach bewandert. Großartige Kulturzeugnisse am Weg, wie das Weltkulturerbe Wartburg, beeindruckende Landschaftskulissen, wie die bizarre Drachenschlucht, der mächtige Phorphyrklotz des Großen Inselsberges, die idyllische Ebertswiese oder die schier endlosen Aussichten ins Fränkische oder hinüber ins Thüringische. Der Rennsteig ist mit seinen knapp 170 km Länge zwischen Hörschel und Blankenstein ein Wasserscheideweg, ein Baudenweg, ein Grenzweg und vor allen Dingen ein Kammweg. Eine Wanderspur mit viel historischem Gepäck. Luther, Goethe, das weiße Gold (Porzellan), Glasbläserei, Bergbau, Goldwäscherei und Waldnutzung – da ist für jeden ein spannendes Thema dabei. ...


Infos zur Region: www.thueringer-wald.com



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!