© Klaus-Peter Kappest

Andrack wandert mit Lukas Meindl: Die 9. Generation von Meindl

Ausgabe 173 – November/Dezember 2013

Know How

Manuel Andrack und das Wandermagazin gehen neue Wege. Andrack wandert nicht mehr allein wie ein einsamer Wolf, nein, Andrack wandert mit Machern der Outdoor-Branche. Wir alle tragen Jacken, Hosen, Schuhe, Rucksäcke von Marken wie Meindl, Deuter, Schöffel,

Sechs Augen vor dem Schlussanstieg zum „Großen Bruder“. Foto: Wandermagazin, M. Sänger
Sechs Augen vor dem Schluss-anstieg zum „Großen Bruder“

Wenn man sich mit einem Schuster zum Wandern verabredet hat, geht man nicht unbedingt davon aus, dass dieser seine Wanderschuhe vergessen hat. Aber als ich mich mit Lukas Meindl treffe, hat er nur lederne Slipper an, damit kann man nicht im Hochgebirge wandern, das sehe sogar ich. “Jetzt muss ich noch mei Schuhe holen, ich brauch g’scheite Schuhe, net so Sandalen wie Du.”

Lukas Meindl ist ein Bergfex. Seit seiner Alpenquerung mit Freunden vor einigen Jahren weiß er um die Kostbarkeit von Zeit. Früh mussten er und Bruder Lars die Verantwortung für den Traditionsschuster im kleinen Kirchanschöring übernehmen. Von Vater
Lukas Meindl

Nun ja, “Sandalen”? Seit ich Lukas Meindl – den Chef von Meindl Shoes – vor einigen Jahren kennen gelernt habe, zieht er mich damit auf, dass ich beim Wandern am liebsten Joggingschuhe trage. Dabei habe ich für die alpine Wanderung mit Lukas sogar extra meine halbhohen Wanderschuhe der Konkurrenzfirma geschnürt. Mit denen bin ich schon die Watzmann Ostwand hoch und vor allem wieder runter gestiefelt, die sind also eigentlich alpin erprobt.

Lukas steuert seinen Wagen auf einen schmucken Bauernhof seines Kumpel Walter im österreichischen Dorf Reit in unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze. Walter ist bei der Arbeit im Steinbruch, aber die Leihschuhe (natürlich Marke Meindl) stehen sauber und aufrecht vor dem Bauernhaus. Die Schuhe sind Lukas “leicht” zu groß, aber das scheint bei Meindl-Qualitäts-Schuhen nichts auszumachen. ...



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!