© Klaus-Peter Kappest

Wetterfest: TourNatur-Besucher trotzten Hitze, Regen und Schafskälte

Ausgabe 173 – November/Dezember 2013

Know How

Trotz Temperatursturz (von 32 auf 14 Grad) steppte in den Hallen 1 und 2 besonders am Samstag und Sonntag der Bär.

Foto: Michael Sänger, Wandermagazin
Foto: Michael Sänger, Wandermagazin

Über 275 Aussteller mit zusammen rund 5.000 Wander- und Trekkingzielen präsentierten sich Anfang September 2013 während der dreitägigen TourNatur in Düsseldorf am Rhein. Mit dabei Deutschlands größtes, mobiles Wanderdorf – das Wandermagazin mit seinen Wanderpartnern.

Eine Hommage an die Wanderkinder

Foto: Messe Düsseldorf
Foto: Messe Düsseldorf

Erstmals hatte die Messe Düsseldorf für die 11. Auflage der europaweit größten Wander- und Trekkingmesse einen Themenschwerpunkt gesetzt: Wandern mit Kindern. Die TourNatur rief und die nordrhein-westfälischen Kinder kamen. Natürlich mit den wanderlustigen Eltern. Es gab Sport, Spiel und Spaß für die Kids. Klettern, Balancieren auf der Slackline, den Wanderparcours, die Kräuterinsel, viele Malbücher, mehrere Erzählecken, die Kindermoden-Show und tolle Angebote für die kommenden Abenteuer von Groß & Klein.

Schöne Wege, schöne Ehrungen

Foto: Messe Düsseldorf
Foto: Messe Düsseldorf

Während der Deutsche Wanderverband den Ahrsteig (Variante rot und blau), den Bergischen Panoramaweg, den Natursteig Sieg, den Sauerländer Höhenflug, den Seensteig, die Uckermärker Landroute, den Veischeder Sonnenpfad, die Spalter Hügelland-Tour und den Werra-Burgen-Steig Hessen als neue Prädikatswanderwege (Wanderbares Deutschland) auszeichnete, kürte das Wandermagazin am Samstag die Gewinnerwege im größten Wander-Publikumswettbewerb Deutschlands (13.800 Mitmacher).

Foto: Messe Düsseldorf
Foto: Messe Düsseldorf

Lukas Meindl, der Firmenchef des zweitgrößten deutschen Wanderschuhherstellers aus dem bayerischen Kirchanschöring, und Manuel Andrack moderierten die Zeremonie mit prominentem Besuch aus dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium. Der Felsenland Sagenweg in der Südwestpfalz und der Traumpfad Eltzer Burgpanorama (Osteifel) sind die Sieger in den Kategorien Routen bzw. Touren. Auf den Plätzen 2 und 3 bei den Weitwanderwegen landeten der Donauberglandweg gefolgt vom Heidschnuckenweg. Die Plätze zwei und drei bei den Touren holten der Kupfer-Jaspis-Pfad aus der Region Nahe-Hunsrück und der Wasserfallsteig aus dem Hochschwarzwald.

Ehrensache

Foto: O. Zilkowski-Koch, Wandermagazin
Foto: O. Zilkowski-Koch, Wandermagazin

Seit Anfang des Jahres läuft die Kampagne des Deutschen Wanderverbandes „Zeichen setzen“ (Wandermagazin berichtete über die Aktion), nun wurden im Rahmen des Wettbewerbs „Gesichter der Wegearbeit“, den die Messe Düsseldorf und der Deutsche Wanderverband initiiert hatten, die ersten zehn „Gesichter“ in Anwesenheit von Prof. Klaus Töpfer, ehemaliger Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, feierlich geehrt. Helmut Winkler, Messe-Director der TourNatur, überreichte dazu die Schecks an die drei Erstplatzierten.

Riesige Auswahl – perfekte Beratung

Foto: O. Zilkowski-Koch, Wandermagazin
Foto: O. Zilkowski-Koch, Wandermagazin

Auf dem TourParcours in Halle 2 standen unter Leitung von Ralf-Stefan Beppler, Experte und Fachjournalist für Outdoorbekleidung und -ausrüstung in Deutschland, auch die beiden Wandermagazin-Praxistester Dr. Ulrike Poller und Dr. Wolfgang Todt auf alle Fragen rund um den richtigen Rucksack, den passenden Schuh etc. Rede und Antwort. Der Imprägnierungs- und Pflegeeexperte Nikwax schickte ein dreiköpfiges Beratungsteam, zudem es gab praktische Tipps rund um den Insektenschutz im Gelände. Fragen zum Thema GPS beantwortete Thomas Froitzheim, GPS-Experte und regelmäßig mit Fachartikeln im Wandermagazin vertreten. Bemerkenswert war das Angebot der Lebenshilfe e.V. aus Detmold, handgefertigte, formschöne und preisgekrönte Wanderstäbe aus Holz zu erwerben. Um den TourParcours herum boten zahlreiche Fachhändler allerlei Bekleidungsstücke, Wandersocken, Ferngläser, Kanus und Kajaks, Rucksäcke oder Wanderschuhe an.

Unterhaltung pur

Foto: O. Zilkowski-Koch, Wandermagazin
Foto: O. Zilkowski-Koch, Wandermagazin

Während am Freitagnachmittag für Wandertouristiker ein vierstündiges Workshopprogramm geboten wurde, luden am Samstagabend das Wandermagazin und die Messe Düsseldorf alle Aussteller zur heißen Tanzfete in die Halle 1 auf dem Rastplatz ein. Die Almhütte in Halle 2 und der Rastplatz in Halle 1 waren an allen drei Tagen Fixpunkt für hungrige und durstige Messebesucher. Auf der Rastplatzbühne gab es von 10.00 bis 18.00 ein buntes Programm mit vielen tollen Filmen, Vorträgen, Showeinlagen und prominenten Besuchern. So eröffnete etwa Gewichtheber Matthias Steiner, Olympiasieger im Superschwergewicht in Peking, die TourNatur und bekannte freimütig, ein leidenschaftlicher Wanderer zu sein. Ernst Burgbacher, Tourismusbeauftragter der Bundesregierung, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbandes, Prof. Klaus Töpfer oder Uwe Hüser, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung verliehen der 11. TourNatur den Stellenwert einer bundesweit wichtigen und zugleich erfolgreichen Themenmesse.


Die nächste TourNatur findet vom 5. bis 7.9.2014 statt. Wieder zeitgleich mit der weltgrößten Messe für Caravan und Reisemobile, dem CARAVAN SALON.



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!