© Klaus-Peter Kappest

Extra: PremiumWanderWelten

Ausgabe 178 – September/Oktober 2014

Know How

PremiumWanderWelten? Was das sein soll, werden Sie fragen. Premiumbiere, Premiumautos haben sich längst dank erfolgreicher Werbung in unseren Alltag eingenistet. Und nun PremiumWanderWelten. Premium ist das Versprechen, dass die vorgestellten Wege (addier

Extra-Beilage zum WanderMagazin 178
Extra-Beilage zum WanderMagazin 178

Unverlaufbar müssen sie sein, ohne langweilige Forstautobahnen oder schreckliche Schotterwege. Viel befahrene Straßen sollten sie meiden. Pfadig sollen sie natürlich sein. Aussichten, geschmackvolle Rast- und Ruheplätze sollen sie bieten und auf eine sich schlängelnde Wegeführung mit Wald- und Wiesensäumen und Wasserbegleitung wird geachtet. Ach ja: Trittstufen, Handläufe, Stege und Trittsteine, wo nötig – so wird Wandern zum Vergnügen. Während das Deutsche Wanderinstitut die Einhaltung der objektivierten Qualitätskriterien Meter für Meter überprüft, bemühen sich die beteiligten Regionen und Landschaften darum, das Wandererlebnis durch ihre Naturbühnen dramaturgisch geschickt zu steigern. Die Abfolge der Ausblicke, der natürlichen und kulturellen Höhepunkte, der Einkehr- und Rastmöglichkeiten wird wie bei einer Theateraufführung mit der nötigen Choreographie und Regie optimiert. Ob das denn auch beim Wandern funktioniert? Und ob! In diesem Magazin (Tipp: www.premiumwanderwelten.de) stellen wir sieben PremiumWanderWelten vor. Ob Allgäu, Schwäbische Alb, Saar-Hunsrück, Niederrhein, Werratal, Rhein-Mosel-Eifel oder Pfälzerwald, keine Bühne gleicht der anderen. Die Wegequalität freilich ist überall vergleichbar – nämlich Premium.

Und hier wird kommuniziert: www.facebook.com/PremiumWanderWelten


PremiumWanderWelten gibt es zur Zeit in sechs Bundesländern. Auf der jährlichen „TourNatur“ Anfang September in Düsseldorf stellen sich die einzelnen PremiumWanderWelten dem Publikum auch persönlich vor. Die Premiumwege werden vom Deutschen Wanderinstitut in Marburg zertifiziert. Sie erhalten das Deutsche Wandersiegel jeweils für drei Jahre. Danach werden die einzelnen Wege wieder auf Herz und Nieren überprüft. Die Experten des Institutes übernehmen damit die Funktion eines Wege-TÜVs.


Inhaltsverzeichnis:

  • Übersichtskarte, Impressum, Inhalt
  • Editorial und prominente Stimmen
  • Wandern auf höchstem Niveau – die Regionen, die Philosophie
  • Schwäbische Alb: Das Penthouse der Schwaben
  • Pfälzerwald: Das Dahner Felsenland im Südwesten
  • Saar-Hunsrück: Wanderspaß zwischen Nahe, Mosel, Rhein und Saar
  • Allgäu: Wanderglück in Oberstaufen im Naturpark Nagelfluhkette
  • Niederrhein: Wasser.Wander.Welt zwischen Nette, Maas und Schwalm
  • Rhein-Mosel-Eifel: Überraschendes Traumpfadeland
  • Werratal: Die Wanderschaukel im Entdeckerland an der Werra
  • Kulinarische Höhepunkte in den PremiumWanderWelten
  • Kulturelle Höhepunkte in den PremiumWanderWelten
  • Erlebnis-Höhepunkte der PremiumWanderWelten


Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!