© Klaus-Peter Kappest

Brief und Siegel: Die Sauerland-Wanderdörfer sind die erste Qualitätswanderregion

Ausgabe 179 – November/Dezember 2014

Know How

Die Sauerland-Wanderdörfer rund um Brilon, Diemelsee, Lennestadt und Kirchhundem, Medebach, Olsberg, Schmallenberg und Eslohe, Willingen, Winter-berg und Hallenberg bilden die erste Qualitätswanderregion in Deutschland.

Sauerland-Höhenflug/Foto. Sauerland-Tourismus
Sauerland-Höhenflug/Foto. Sauerland-Tourismus

Elf Orte mit mehr als 280 Dörfern haben ein engmaschiges Netz an hochwertigen und bestens ausgeschilderten Wanderwegen geknüpft. Neben den Fernwanderwegen Rothaarsteig, Sauerland-Waldroute und Sauerland-Höhenflug ist es gerade das umfangreiche Netz an qualitativ hochwertigen lokalen und regionalen Wanderwegen, welches die Sauerland-Wanderdörfer auszeichnet.


Zu den besonderen Wandererlebnissen mit einem hohen Anteil an Naturwegen gehören zertifizierte Mehrtageswanderwege wie der Briloner Kammweg, Diemelsteig, Ehmsenweg, Hochsauerland Kammweg, Medebacher Bergweg, Olsberger Kneippweig, Uplandsteig, Veischeder Sonnenpfad und Winterberger Hochtour sowie ausgesuchte und zertifizierte Tagesrundwanderwege.


Hinzu kommen zertifizierte Qualitätsgastgeber, die sich speziell auf die Bedürfnisse der Wanderer eingerichtet haben. Ganzjährig und regelmäßig geführte Wanderungen, Wanderausrüstung im Verleih, praktische Infobroschüren, ein reichhaltiges Wanderfrühstück und Lunchpakete gehören zu ihrem Service.


Ein Interview mit den Verantwortlichen des Projekts finden Sie im Heft.



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!