© Klaus-Peter Kappest

Wanderziel 2015: Königreich Jordanien

Ausgabe 179 – November/Dezember 2014

Know How

Jordanien und Aktivurlaub? Ganz klar: ja! Das Königreich kann gleich mit mehreren Pluspunkten für Aktivtouristen aufwarten: ein ganzjährig angenehmes Klima, einzigartige kul- turelle Attraktionen wie Petra, Jerash, Karak, frühislamische Wüstenschlösser od

Blick durch den Siq auf das Schatzhaus in Petra
Blick durch den Siq auf das Schatzhaus in Petra

Ein Highlight Jordaniens sind seine zahlreichen großen Naturschutz-gebiete. Das landschaftlich vielseitige Dana (308 km2) ist reich an natürlichen Schätzen. Die Kette von Tälern und Bergen reicht vom Jordangraben bis ins Flachland von Wadi Araba. Mit seiner spektakulären Szenerie an der Ostküste des Toten Meeres ist das Naturschutzgebiet von Mujib das am tiefsten gelegene Naturschutzgebiet der Welt. Es befindet sich in der Schlucht von Wadi Mujib, die 410 m unter dem Meeresspiegel ins Tote Meer mündet. (Ein „Wadi“ ist ein ausgetrockneter Flusslauf, der nur nach starken Regenfällen Wasser führt.) Ein großes Abenteuer ist eine Tour durch diese Schlucht, bei der gewandert, geklettert und manchmal sogar durch das Wasser gewatet oder geschwommen wird, um an einen märchenhaften Wasserfall mit Teich zu gelangen, der gleich einer Fata Morgana unvermittelt inmitten der Felsen und kahlen Hänge auftaucht. ...


Weitere Infos: www.visitjordan.com; www.facebook.com/JordanienErleben


Zurück zu Übersicht der Titelthemen



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!