© Klaus-Peter Kappest

Rhein, Waal und Maas: Eine märchenhafte Wanderregion

Ausgabe 180 – Januar/Februar 2015

Know How

Unvergleichliche Naturerlebnisse, pittoreske Dörfer und kulturelle Sehenswürdigkeiten: Kaum eine Wanderregion ist so abwechslungsreich wie das deutsch-niederländische Grenzgebiet zwischen Niederrhein, Gelderland, Noord- und Midden-Limburg. Deutlich wi

Burg Linn, Krefeld. Foto: Agentur Berns, Moers
Burg Linn, Krefeld. Foto: Agentur Berns, Moers

Gut ausgebaute Wander- und Fahrradwege schlängeln sich durch unberührte Natur: an Flüssen entlang oder in ausgedehnten Waldgebieten, Heide- und Seenlandschaften. Wer seinem Alltag entfliehen sowie Körper und Geist etwas Gutes tun möchte, findet dafür kaum eine geeignetere Region als das deutsch-niederländische Gebiet zwischen Niederrhein, Gelderland, Noord- und Midden-Limburg. Wanderer erleben hier die Entschleunigung vom Alltag – mit positivem Effekt für die Gesundheit. „Komm zu uns, komm zu Dir“ steht als Motto über dieser Wanderregion.

Grenzenlose Vielfalt

Susmühle, Goch. Foto: Agentur Berns, Moers
Susmühle, Goch. Foto: Agentur Berns, Moers

Das Schöne an der Region zwischen Rhein, Waal und Maas ist die Vielfalt, die sich in der Mischung aus deutscher und niederländischer Kultur zeigt sowie in der weiten Landschaft, die durchzogen ist von vielen kleinen Flüssen, mit Wiesen, Mooren und Heideflächen, Kopfweiden, Pappelalleen und ausgedehnten Naturschutzgebieten. Auch mittelalterliche Städte, liebevoll rückgewonnene Spuren römischer Vergangenheit, Wind- und Wassermühlen, Wasserburgen und -schlösser gibt es in beachtlicher Anzahl. Die Atmosphäre der endlos scheinenden, einsamen Landschaft und die der großen Städte bilden einen spannenden Kontrast.

Freundinnen- und Pilgerwege

Keramikstadt Gennep. Foto: Agentur Berns, Moers
Keramikstadt Gennep. Foto: Agentur Berns, Moers

Die Flüsse sind ständiger Begleiter der Wanderer und dienen immer wieder als Orientierungshilfe. Gute Beispiele dafür sind die drei prägenden Fernwanderwege der Region: der niederländische Pieterpad und die grenzübergreifenden Jakobswege 3 und 4. ...


Infos zur Region: www.einfach-wanderbar.de



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!