© Klaus-Peter Kappest

Alpenluft & Weinaromen: Lavanttal – Erlebnis und Genuss für alle Sinne

Ausgabe 182 – Mai/Juni 2015

Österreich

„Wo von der Alpenluft umweht, Pomonens schönster Tempel steht, wo sich durch Ufer, reich umblüht, der Lavant Welle rauschend zieht…“ Mit diesen Worten wird das Lavanttal in der dritten Strophe des Kärntner Heimatliedes beschrieben. Eingebettet zwischen K

Link-Tipp

Klicken Sie hier, um den Beitrag im e-paper Wandermagazin live zu lesen.

Wer im Juni/Juli ins Lavanttal kommt, erlebt die Almrauschblüte, mit leuchtenden, von roten Teppichen überzogenen Almen.

Wanderbares Lavanttal

Wanderer kommen im Lavanttal voll auf ihre Kosten. Da wäre als Besonderheit die Saualpe mit ihren sanften Bergkuppen und atemberaubenden Panoramablicken. Wer auf dem Kleinod der Saualpe steht, dem liegt ganz Kärnten zu Füßen. Die wundervolle Weidelandschaft, urige Almhütten und mystische Plätze laden zum Entdecken ein. Hier kann man die Gedanken den Blicken hinterhersenden. Ein 120 km langes Landschaftsabenteuer bietet sich entlang der Koralpe mit dem „Koralm-Kristall-Trail“. Gesteinsformationen und glitzernde Kristalle sowie dramatisch schöne Fernblicke versetzen den Wanderer an der Grenze zwischen Kärnten und der Steiermark in Erstaunen. ...


Infos zur Region: www.region-lavanttal.at



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!