© Klaus-Peter Kappest

In der Pfalz ganz oben: Donnersbergkreis

Ausgabe 182 – Mai/Juni 2015

Deutschland

In der Pfalz ganz oben? Stimmt auffallend. Denn der namensgebende Donnersberg, ist der höchste Berg der Pfalz. Durch unberührte Natur streift der Entdeckunshungrige bei den Touren durch die Epochen. Von den Kelten, das Mittelalter mit seinen prächtigen Bu

Wanderrast am  Königstuhl. Foto: Donnersberg- Touristik-Verband
Wanderrast am Königstuhl. Foto: Donnersberg- Touristik-Verband

Wandern hat in der Donnersberg-Region an 365 Tagen Saison. Hier kann man sich zu allen vier Jahreszeiten an einer bezaubernden Landschaft erfreuen. Urige Wälder, satte Wiesen, beeindruckende Täler und sanft geschwungene Weinberge verführen zum Entdecken.

Ausflüge auf Schusters Rappen

Mit drei Tourentipps: 'Kneipp-Kleeblatt-Wanderweg', 'Pfälzer Höhenweg' und 'Zellertalweg'
Mit drei Tourentipps: 'Kneipp-Kleeblatt-Wanderweg', 'Pfälzer Höhenweg' und 'Zellertalweg'

Es bieten sich unbegrenzte Möglichkeiten für „Ausflüge auf Schusters Rappen“. Geschichtlich Interessierte können sich auf die Spuren der Kelten oder des Königs Adolf von Nassau begeben. Ob Kneipp-Wanderwege, Touren rund ums Kloster Rosenthal oder die Kastanienhochburg Dannenfels – für jeden Geschmack ist etwas dabei. ...


Infos zur Region: www.donnersberg-touristik.de



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!