© Klaus-Peter Kappest

Oberlausitz: Erbe aus Feuer und Eis

Ausgabe 182 – Mai/Juni 2015

Deutschland

Es ist einige Millionen Jahren her, da sah es im Herzen Europas noch anders aus. Zahlreiche Vulkane auf dem Gebiet der heutigen Oberlausitz spuckten Feuer, Lava und Aschewolken und gestalteten im Zusammenspiel mit der darauffolgenden Eiszeit das heutige R

Link-Tipp

Klicken Sie hier, um den Beitrag im e-paper Wandermagazin live zu lesen.

Den vulkanischen Aktivitäten hat es die Oberlausitz zu verdanken, dass Wanderungen durch die reliefstarke Landschaft so originell und erlebnisreich sind. Zwischen Hoyerswerda, Kamenz, Bautzen, Görlitz und Zittau gibt es alles, was das Wanderherz begehrt. Ein mehr als 5.000 km langes und gut ausgebautes Wanderwegenetz bietet Streckenprofile für jeden Geschmack und Anspruch. Und egal ob im Oberlausitzer Bergland, im Naturpark Zittauer Gebirge, in der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft oder dem Lausitzer Seenland, jede „Ecke“ der Oberlausitz hat ihre charaktervollen Facetten, die immer wieder neue Eindrücke offenbaren. ...


Mit einem Tourentipp: Oberlausitzer Bergweg 


Infos zur Region:

www.oberlausitzer-bergweg.de

www.oberlausitz.com

www.zittauer-gebirge.com



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!