© Klaus-Peter Kappest

Traunsee und Almtal/Salzkammergut: Alle Zeichen auf Hütten Wander(S)pass

Ausgabe 184 – September/Oktober 2015

Als ob man mit den Fingerspitzen den Himmel berührte: Dieses Gefühl weckt das Wandern am Traunsee und im Almtal. Inmitten der Seen- und Gebirgswelt des Salzkammergutes gelegen, lockt die Ferienregion mit unzähligen Wandermöglichkeiten. Immer spielt

Foto: MTV Ferienregion Traunsee/ Karl Heinz Ruber

Ein besonderes Erlebnis ist der Traunseehütten Wander(S)pass – mit einer wöchentlichen geführten Wanderung. Zudem kann man auf vielen Wanderwegen auf Stempeljagd gehen. Das geht familienfreundlich entlang von Seeufern, auf einem gemütlichen Wanderweg – oder schweißtreibend, auf konditionell anspruchsvollen Waldwegen, auf felsige Höhen oder sogar auf Klettersteigen.

Foto: MTV Ferienregion Traunsee/ Karl Heinz Ruber

Am Ziel findet man immer eine der Wanderhütten, wo die Hüttenwirte ihre Gäste mit einer Jaus’n, Durstlöschern und dem Hüttenstempel erwarten. Wer im „Traunsee Hütten Wander(S)pass“ 15 der begehrten Stempel aufweisen kann, erhält die Silberne Wandernadel und bei 20 Stempeln gibt es die „Goldene Traunseehütten Wandernadel“. Wer dann noch als Krönung den Stempel vom Traunsteinhaus der Naturfreunde nachweisen kann, bekommt für diese Bergtour das „Traunstein-Edelweiß“. ...


Infos zur Region: www.wander-spass.at


Weitere Beiträge zum Titelthema Spätsommer in diesem Heft:

  • Verführerisch: Salzburgs Nationalpark Wanderdorf

  • Das höchste der Gefühle: Die Texelbahn in Partschins

  • Hier wohnt die Sonne: Mariapfarr/Salzburger Lungau

  • Oberstdorf: Bergbahnfahren nach Lust und Laune

  • Obing am See & Pittenhart: Vor der Kulisse der Chiemgauer Alpen

  • Bad Arolsen/Waldecker Land: Traumhaftes Natur-Erlebnis



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!