© Klaus-Peter Kappest

Serie Wandersüden Teil 2: Der Odenwald

Ausgabe 187 – März/April 2016

Der Katzenbuckel ist das Wahrzeichen Waldbrunns und mit 626 m die höchste Erhebung des Odenwalds. © TG Odenwald

Der Katzenbuckel ist das Wahrzeichen Waldbrunns und mit 626 m die höchste Erhebung des Odenwalds. © TG Odenwald

Der Katzenbuckel ist das Wahrzeichen Waldbrunns und mit 626 m die höchste Erhebung des Odenwalds. © TG Odenwald

Blick vom Katzenbuckel. © Stefan Speth

Blick vom Katzenbuckel. © Stefan Speth

Blick vom Katzenbuckel. © Stefan Speth

Die Katzenbuckel-Therme in Waldbrunn. © Gemeinde Waldbrunn

Die Katzenbuckel-Therme in Waldbrunn. © Gemeinde Waldbrunn

Die Katzenbuckel-Therme in Waldbrunn. © Gemeinde Waldbrunn

Eberbach – davor der Neckar. © Andreas Held

Eberbach – davor der Neckar. © Andreas Held

Eberbach – davor der Neckar. © Andreas Held

Zum Wandersüden in Baden-Württemberg, einem Zusammenschluss von sechs beliebten Tourismusregionen, gehört auch der badische Teil des Odenwalds. Hier finden sich nicht nur die höchsten Erhebungen des reizvollen Mittelgebirges, sondern auch die 2012 angelegte Ganztagesroute Katzensteig.

Sein Name mag etwas unspektakulär klingen, aber der Katzensteig ist ein äußerst anspruchsvoller und abwechslungsreicher Wanderweg. Namensge-bend für die 26,5 km lange Route ist der Katzenbuckel, die mit 626 m höchste Erhebung des Odenwalds.
 
Erwandern lässt sich der Katzensteig von Eberbach nach Neckargerach und umgekehrt, wobei es insgesamt 950 Höhenmeter zu bewältigen gilt. Beide Einstiegspunkte erreichen Wanderfreunde, die nicht mit dem Auto anreisen, ganz einfach mit der S-Bahn. An beiden Orten lässt es sich auch auf den fast 130 km langen Fern- und Qualitätswanderweg Neckarsteig wechseln, der als „großer Bruder“ des Katzensteigs fungiert und von Heidelberg bis nach Bad Wimpfen führt. Zahlreiche urige Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang beider Touren. ...





Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!