© Klaus-Peter Kappest

Natürliche Freundschaft: Der NaturWanderPark delux

Ausgabe 188 – Mai/Juni 2016

Luxemburg

Felsenlandschaft im NaturWanderPark. © Naturpark Südeifel

Felsenlandschaft im NaturWanderPark. © Naturpark Südeifel

Felsenlandschaft im NaturWanderPark. © Naturpark Südeifel

Nadelöhr durchs Felsenlabyrinth. © Naturpark Südeifel

Nadelöhr durchs Felsenlabyrinth. © Naturpark Südeifel

Nadelöhr durchs Felsenlabyrinth. © Naturpark Südeifel

Talwiesen auf der Nat’Our Route 2. © Naturpark Südeifel

Talwiesen auf der Nat’Our Route 2. © Naturpark Südeifel

Talwiesen auf der Nat’Our Route 2. © Naturpark Südeifel

Sauerschleife. © Naturpark Südeifel

Sauerschleife. © Naturpark Südeifel

Sauerschleife. © Naturpark Südeifel

Delux wie deluxe? Klingt nach höchstem Niveau. Genau das will der „NaturWanderPark delux“ Wanderern auch bieten.

Alle Wanderwege sind für Halbtages- oder Tagestouren geeignete Rundwege und tragen das Siegel „Premiumwanderweg“. Doch steht „delux“ originär für eine grenzüberschreitende Partnerschaft, die den natürlichen Reichtum der Eifel und Luxemburgs quasi „auf dem Silbertablett“ zum Wandern serviert.

Insgesamt 23 Rundwanderwege verlaufen durch den „NaturWanderPark delux“. Wie der Name bereits vermuten lässt, konzentrieren sie sich in der südlichen Eifel, den Luxemburger Ardennen und im Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz. Dabei sind neun der 23 Touren grenzüberschreitend – auf einen Schlag zwei Länder erwandern, hier ebenso selbstverständlich wie naturbelassene Landschaften. Vier Naturparke sind auf diesem recht kleinem Raum ausgewiesen: der Naturpark Nordeifel als Teil des Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn – Eifel, der Naturpark Our und der Naturpark Südeifel, die zusammen den Deutsch-Luxemburgischen Naturpark bilden, sowie der künftige Naturpark Mëllerdall (Müllerthal). Wo finden sich welche Wege und was kann man hier erleben?

Natur delux

Die Wandertouren im Naturwanderpark delux gliedern sich in 14 Eifeltouren mit insgesamt rund 220 km Länge und neun Deutsch-Luxemburgische Touren mit weiteren 170 km. Letztere führen in die Natur an den Grenzflüssen Our und Sauer. ...

Tipp: Im NaturWanderpark delux ...

... können sich Wanderer auf Wanderfreundliche Gastgeber in allen  Kategorien verlassen – von Ferienwohnungen über Campingplätze, Jugendherbergen und Pensionen bis hin zu Hotels.


Infos zur Region: www.naturwanderpark.eu




Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!