© Klaus-Peter Kappest

Schwäbische Alb: Wandern im Land des Löwenmenschen

Ausgabe 188 – Mai/Juni 2016

Schwäbische Alb

© Landkreis Göppingen

© Landkreis Göppingen

© Landkreis Göppingen

Burg Hohenzollern mit Albtrauf und Nebelmeer im Hintergrund. © Schwäbische Alb Tourismus, Achim Mende

Burg Hohenzollern mit Albtrauf und Nebelmeer im Hintergrund. © Schwäbische Alb Tourismus, Achim Mende

Burg Hohenzollern mit Albtrauf und Nebelmeer im Hintergrund. © Schwäbische Alb Tourismus, Achim Mende

Der Löwenmensch. © Landesamt für Denkmalpflege im RP Stuttgart/Ulmer Museum, Yvonne Mühleis

Der Löwenmensch. © Landesamt für Denkmalpflege im RP Stuttgart/Ulmer Museum, Yvonne Mühleis

Der Löwenmensch. © Landesamt für Denkmalpflege im RP Stuttgart/Ulmer Museum, Yvonne Mühleis

Südlich von Stuttgart breitet sich mit der Schwäbischen Alb eine beeindruckende und vielfältige Wanderregion aus. Die Schwäbische Alb gilt als die höhlenreichste Region Deutschlands und trägt den offiziellen Status als UNESCO Global Geopark.

Landschaftlich kann Wanderern kaum mehr Abwechslung geboten werden und stets wandelt man auf den Spuren der Geschichte. Die auch als „WeltKulturGebirge“ bezeichnete Schwäbische Alb gilt als die Wiege der  Kultur der Menschheit.

Der Albtrauf und seine grandiosen Aussichten, die rauen Felsen und wildromantischen Täler, die dichten Wälder und die kargen Wacholderheiden machen die Schwäbische Alb zu einem faszinierenden „Revier“ für Wanderer. Wer hier wandert, begibt sich auf eine Zeitreise durch die Erd- und Menschheitsgeschichte. Viele der Felsen tragen majestätische Schlösser und Burgen. Hier wurden zudem die ältesten figürlichen Kunstwerke der Menschheit gefunden. Zum magischen Symbol für die Schwäbische Alb hat sich die Figur des „Löwenmenschen“ entwickelt. Die über 35.000 Jahre alte Figur aus Mammutelfenbein fasziniert heute die Besucher des Ulmer Museums. Eine Vielzahl zertifizierter, gut beschilderter Premium- und Qualitätswanderwege erschließt die Schwäbische Alb und lädt dazu ein, das „Land des Löwenmenschen“ zu erwandern. 

Infos zur Region: www.schwaebischealb.de


Weitere Themen

  • Alb-Donau-Kreis: Wanderbares Höhlenreich
  • Göppingen: Qualitätswanderweg Albtraufgänger
  • Heidenheim: Wandern auf Schäferspuren in der Heidenheimer Brenzregion

 

 

 



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!