© Klaus-Peter Kappest

Werratal-Perlen: Bad Sooden-Allendorf und Witzenhausen

Ausgabe 190 – September/Oktober 2016

Werra-Meißner, Habichtswald, Kaufunger Wald, Reinhardswald

Schloss Berlepsch bei Witzenhausen. © Schloss Berlepsch GmbH & Co KG

Schloss Berlepsch bei Witzenhausen. © Schloss Berlepsch GmbH & Co KG

Schloss Berlepsch bei Witzenhausen. © Schloss Berlepsch GmbH & Co KG

Alte Werrabrücke in Bad Sooden-Allendorf. © Stadt Bad Sooden-Allendorf

Alte Werrabrücke in Bad Sooden-Allendorf. © Stadt Bad Sooden-Allendorf

Alte Werrabrücke in Bad Sooden-Allendorf. © Stadt Bad Sooden-Allendorf

Witzenhausen und seine Kirschblüte. © Pro Witzenhausen GmbH

Witzenhausen und seine Kirschblüte. © Pro Witzenhausen GmbH

Witzenhausen und seine Kirschblüte. © Pro Witzenhausen GmbH

Blick vom Rosskopf. © Stadt Bad Sooden-Allendorf

Blick vom Rosskopf. © Stadt Bad Sooden-Allendorf

Blick vom Rosskopf. © Stadt Bad Sooden-Allendorf

Fachwerkidyll, unberührte Natur und beste Anbindung an die Premiumwege des Werratals und den Werra-Burgen-Steig gewünscht?

Können Sie haben. Unsere Perlen im Werratal: Bad Sooden-Allendorf  und Witzenhausen. Aussichten sind ja oft die sprichwörtlichen „Höhepunkte“ einer Wanderung. Diese sichern hier die Höhenzüge des Naturparks Meißner-Kaufunger Wald. 

Bad Sooden-Allendorf – die Schöne

Von der Natur verwöhnt – das ist das Soleheilbad Bad Sooden-Allendorf. Direkt am hessischen Märchenwald gelegen, erfreut die Gegend Wanderer mit Bergen und Tälern, grünen Wiesen und Auen. Der Werra-Burgen-Steig zieht sich durch den Ort und die Werratal-Premiumwege „EntdeckerTouren“ sind allesamt von Bad Sooden-Allendorf gut erreichbar. Die EntdeckerTouren „P7 Söder Wald“  sowie „P16 Asbach/Sickenberg“ berühren das -Soleheilbad sogar. Botanische Raritäten, Spuren der Geschichte, vor allem aber die bezaubernde Landschaft des Werratals sind auf Halb- oder Ganztagswanderungen durch den Naturpark Meißner-Kaufunger Wald und den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal die Protagonisten. 

Weiter geht’s im Heft, Ausgabe 190/2016

Wacholderheiden, Felsformationen, Wiesentäler und Aussichten – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wie es sich für ein Heilbad gehört, lockt Bad Sooden-Allendorf nach einem ereignisreichen Wandertag mit Wellness. Die WerratalTherme bietet ca. 1.000 qm Wasserfläche, eine Saunalandschaft mit historischem Gradierwerk, ein Kurmittelhaus mit medizinisch therapeutischen Leistungen oder vitalisierenden und entspannenden Anwendungen. Und ein Besuch der Totes-Meer-Salzgrotte ist wie ein Urlaub für Ihre Bronchien. ...



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!