© TMV/Allrich

Die ultimative Erlebnisvorwegnahme

Ausgabe 194 – Mai/Juni 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Ausgabe 194 Mai/Juni 2017

eine Virtual Reality (VR)Brille aufsetzen und sich in Null-Komma-Nichts an ein potenzielles Sehnsuchtsziel beamen, das konnten Besucher der Internationalen Tourismusbörse (ITB) Anfang März in Berlin an bemerkenswert vielen Messeständen. Man kann schon sagen: VR war der Renner. Mit VR wurde Lust auf Urlaub und Regionen, Sehenswürdigkeiten und Landschaften gemacht. Dabei setzte die Region Chemnitz-Zwickau dem optischen Erlebnis-Surrogat noch eins drauf: Auf einer Schaukel sitzend, konnten sich VR-Bebrillte den Traum vom Fliegen erfüllen. 

Auch wenn es in der Umsetzung oftmals noch ein wenig ruckelt und zuckelt, VR hält sicher noch viele Überraschungen bereit, auch was die Vorfreude auf echte Wandererlebnisse betrifft. Die Vorwegnahme Ihrer potenziellen Wandererlebnisse durch eigenes Erleben unserer Autoren zelebrieren wir in diesem Wandermagazin geradezu. Wir laden Sie zu so vielfältigen Erlebnisberichten ein, dass die Auswahl, welche Ziele denn wohl für die kommenden Urlaube in Frage kommen, nicht so leicht sein dürfte: Thorsten Hoyers Wanderung auf der Grande Traversata delle Alpi (GTA) im Piemont, Nina Hölmers Hüttenerlebnisse im Ötztal, Annika Müllers Streifzüge durch die Silberregion Karwendel oder die kulinarischen Entdeckungen in den Belgischen Ardennen, zu denen unser ehemaliger Chefredakteur und neuer Herausgeber Michael Sänger nicht lange überedet werden musste. Köstlich!

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der vollkommen analogen Vorwegnahme Ihrer künftigen realen und wundervollen Wandererlebnisse.

Herzlichst, Ihre Andrea Engel. 

Chefredakteurin Wandermagazin



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!