© TMV/Allrich

Liechtenstein: Fürstliche Momente in der Alpenmonarchie

Ausgabe 195 – Juli/August 2017

Liechtenstein

Blick ins Lawenatal. © FJ. Meier

Blick ins Lawenatal. © FJ. Meier

Blick ins Lawenatal. © FJ. Meier

Welches europäische Land kann das dichteste Wanderwegenetz vorweisen?

Es sind nicht die Alpenklassiker Schweiz oder Österreich, sondern das kleine, zwischen diesen beiden Staaten eingebettete Fürstentum Liechtenstein. 

Rekordverdächtige 400 km Wanderwege durchziehen die 160 Quadratkilometer des viertkleinsten Staates Europas. Ein flotter Wanderer muss schon gut zu Fuß sein, wenn er alle Wege und Stege in 14 Tagen erkunden will. 

Weiter geht’s im Heft, Ausgabe 195/2017

Dank der geografischen Lage zwischen der Talebene des Rheins und den Hochgebirgsregionen des Rätikons bietet das Land viel landschaftliche Abwechslung auf kleinstem Raum. Über 2.000 Höhenmeter sind vom tiefsten bis zum höchsten Punkt Liechtensteins zu überwinden. ...



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!